Universität Bonn

Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte

Nachrichten und Veranstaltungen

Vortrag von Prof. Dr. Ulrike Niklas

In diesem Vortrag sollen die der AIK vor kurzem zur Verfügung gestellten Tonstatuen aus Südindien vorgestellt und erklärt werden. Die Statuen wurden angefertigt von Mu. Saravanan, der seine Gattin Prof. Ulrike Niklas nach Deutschland begleitet hatte und hier sodann das traditionelle Kunsthandwerk seiner Kaste weiter ausübte – jedoch mit einem neuen Fokus. Zunächst erfolgt eine kurze Einführung in den religiösen und kulturellen Kontext der Statuen und ihrer traditionellen Schöpfer, der Töpfer von Madurai und Umgebung. Sodann wird jede Statue einzeln betrachtet und mit Bezug auf ihre Bedeutung, ihre Verwendung im Ritual und ihre Ikonographie analysiert. Im Laufe des Vortrages werden auch Themen wie Individualismus in ritueller Kunst, Zweckentfremdung ritueller Artefakte sowie Auswirkung der Modernisierung auf traditionelles Kunsthandwerk angesprochen.
Zeit
Montag, 22.11.2021 18:15 Uhr - 19:45 Uhr
Themengebiet
Identitäten und künstlerische Freiheit in der Ikonographie tamilischer Dorfgottheiten.
Zielgruppen

Öffentlich

Studierende

Wissenschaftler*innen

Sprachen
Deutsch
Ort
Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte
Raum
Seminarraum der AIK und via Zoom
Reservierung
Nein
Veranstalter
Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte
Kontakt
Wird geladen