Sie sind hier: Startseite Studium Master M.A. Asienwissenschaften

M.A. Asienwissenschaften

Die acht Abteilungen des Instituts für Orient-und Asienwissenschaften bieten den gemeinsamen Master-Studiengang Asienwissenschaften mit 15 verschiedenen Schwerpunkten an.

Im Unterschied zum B.A.-Studiengang steht beim M.A.-Studiengang die stärkere Betonung des Forschungsbezuges im Mittelpunkt. Sie entwickeln sowohl kritisch-reflexive als auch praktische Fähigkeiten in der von Ihnen gewählten orient- und asienbezogenen Fachrichtung. Folgende fachliche Schwerpunkte bietet das IOA an:
 
 
Der M.A.-Asienwissenschaften zielt darauf ab, Ihre Kenntnisse in dem fachlichen Bereich zu vertiefen, auf den Sie sich bereits im B.A.-Studium spezialisiert haben. Insbesondere wird auch der Umgang mit originalsprachlichen Quellen eingeübt. Sie eignen sich dabei wissenschaftliche Fachkenntnisse auf dem aktuellen internationalen Niveau an und werden in den Stand versetzt, das erworbene Wissen in der Praxis eigenverantwortlich anzuwenden, differenziert zu beurteilen und kreativ weiterzuentwickeln. Die gewählte Spezialisierung kann später in einem anschließenden Postgraduierten- oder Promotionsstudium fortgesetzt werden. Ergänzend zu den Modulen Ihres eigenen Schwerpunktes können Sie Lehrveranstaltungen aus dem M.A.-Wahlpflicht-Angebot des IOA belegen und haben damit die Möglichkeit, Ihren Studienverlauf individuell zu gestalten.

Artikelaktionen