Sie sind hier: Startseite Studium Auslaufende Studiengänge des IOA Bachelor-Studiengänge auslaufend Auslaufender Studiengang B.A. Asienwissenschaften (Kernfach): Ziel M.A.-Schwerpunkte Koreanistik / TEACH Korea

Auslaufender Studiengang B.A. Asienwissenschaften (Kernfach): Ziel M.A.-Schwerpunkte Koreanistik / TEACH Korea

In diesen B.A.-Studiengang kann man sich nicht mehr einschreiben.

Der BA-Studiengang Kernfach Asienwissenschaft ist grundsätzlich nicht fachspezifisch aufgegliedert, sondern bildet einen eigenständigen Studienabschluss. Es ist aber möglich, in seinem Rahmen fachliche Schwerpunkte in den Bereichen Japanologie, Japanische Sprache sowie TEACH Japan, Koreanistik, Koreanische Sprache sowie TEACH Korea und Wirtschaft und Gesellschaft in Asien zu setzen.

Wer sich für Koreanistik bzw. die Koreanische Sprache interessiert oder nach Abschluss des BA den Masterstudiengang Asienwissenschaften mit einem der Schwerpunkte Koreanistik oder Koreanische Sprache und Translation belegen will, sollte von Beginn des Studiums an beachten: 
Die Wahl der Sprache hat entscheidenden Einfluss auf die späteren Studienmöglichkeiten im Master. Wer sich für einen der genannten Bereiche qualifizieren möchte, sollte daher als Begleitfach Koreanisch wählen.

Das Begleitfach Koreanisch ist derzeit zulassungsbeschränkt und daher eine online-Bewerbung bei der Universität nötig. Nähere Informationen, z.B. zu den Bewerbungsfristen, entnehmen Sie bitte den Seiten der Universität.  

Voraussetzung für die Zulassung für den Master-Schwerpunkt Koreanistik sind mindestens 60 Leistungspunkte aus fünf Modulen Modernes Koreanisch (bzw. Niveau Vertiefungsmodul II). Darüber hinaus empfehlen wir folgende BA-Wahlpflichtmodule:

  • Geschichte Koreas
  • Modernes Korea

Außerdem sind folgende regionale Wahlpflichtmodule empfehlenswert:

  • Geschichte Ost- und Zentralasiens
  • Kultur- und Geistesgeschichte Ost- und Zentralasien

Weitere Informationen zum Studienverlauf und zu einzelnen Lehrveranstaltungen des Schwerpunktes können Sie im Musterstudienverlauf einsehen. 

Voraussetzung für die Zulassung für den Master-Schwerpunkt Koreanische Sprache und Translation sind mindestens 60 Leistungspunkte aus Sprachmodulen Koreanisch. Darüber hinaus ist obligatorisch zu absolvieren:

  • Wahlpflichtmodul Sprachwissenschaft

Wir empfehlen außerdem folgende Wahlpflichtmodule:

  • Geschichte Koreas
  • Modernes Korea

Weitere Informationen zum Studienverlauf und zu einzelnen Lehrveranstaltungen des Schwerpunktes können Sie im Musterstudienverlauf einsehen. 

Voraussetzung für die Zulassung für den Master-Schwerpunkt TEACH Korea sind Sprachpraxis des Koreanischen im Umfang von mindestens 60 LP
(bzw. Niveau Vertiefungsmodul II) sowie die Wahlpflichtmodule:  

  • Grundlagen der Kultur- und Geistesgeschichte Koreas
  • Theorien und Methoden der Internationalen Beziehungen.

Ferner gelten die zwischen den Partneruniversitäten vereinbarten zusätzlichen

Aufnahmebedingungen gemäß der Kooperationsvereinbarung in der jeweils geltenden Fassung.

Weitere Informationen zum Studienverlauf und zu einzelnen Lehrveranstaltungen des Schwerpunktes können Sie im Musterstudienverlauf TEACH Korea einsehen. 

 

Artikelaktionen