Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor B.A. Tibetisch (Begleitfach)

B.A. Tibetisch (Begleitfach)

Tashi Delek! བཀྲ་ཤིས་བདེ་ལེགས་ 
(was so viel heißt wie „Hallo“ und genauer gesagt „Möge es dir wohlergehen!“) Wir freuen uns an ihrem Interesse für die Tibetologie. Sie finden hier Informationen zu unseren Studiengängen. Bei Fragen beraten wir Sie gern (Kontakt siehe unten).

Tibetologie kann in Bonn in drei Varianten studiert werden:
  • als B.A. Kernfach Asienwissenschaften mit Profil Tibetologie 
  • als Begleitfach Tibetisch
  • als Zwei-Fach-Bachelor Tibetologie

und als

  • M.A. Asienwissenschaften: Schwerpunkt Tibetologie
 
Außerdem können Sie in Bonn im Fach Tibetologie promovieren und Mitglied der Graduiertenschule BIGS-OAS (Bonn International Graduate School – Oriental and Asian Studies) werden. Unser Programm bietet Ihnen viele Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte. 
 
Das Begleitfach Tibetisch ist obligatorisch für Studierende des B.A. Asienwissenschaften (Kernfach): Profil Tibetologie. Es kann außerdem mit dem Profil Vergleichende Religionswissenschaft oder mit dem Profil Kunstgeschichte in Asien und im Orient kombiniert werden.
Das Begleitfach Tibetisch besteht aus 3 Sprachmodulen (Tibetisch I-III). Ab dem 1. Semester lehren wir sowohl die mündliche Sprache als auch die tibetische Schrift. Ab dem 2. Semester kommt die klassische tibetische Schriftsprache hinzu. Sie werden lernen sich selbstständig auf Tibetisch auszudrücken und eigenständig leichte Texte zu lesen, zu verstehen und zu reflektieren. Sie erlangen außerdem kulturelle kommunikative Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen fachübergreifend Themen zu studieren.
 
 
 
Wir organisieren Exkursionen und ein Tibet-Colloquium, zu dem wir Wissenschaftler zu laufenden Projekten der Tibet bezogenen Forschung zum Austausch einladen. Unsere Kooperation mit Partner-Instituten im Ausland ermöglicht es Ihnen zudem, ERASMUS-Aufenthalte zu absolvieren. Wir stehen ihnen gerne beiseite, falls sie ein Auslandssemester zur Sprachvertiefung in einem tibetischen Institut absolvieren möchten.
 
Bewerbungen zum Studiengang sind zum Wintersemester möglich. Nähere Informationen, z.B. dazu, ob er derzeit zulassungsbeschränkt ist, entnehmen Sie bitte der folgenden Seite.
 
Ansprechpartnerin:
 
Dr. Nicola Schneider
Universität Bonn
Institut für Orient- und Asienwissenschaften
Abteilung für Mongolistik und Tibetstudien
53119, Bonn, Germany
Brühler Str. 7, 1. OG, Raum 1.029
Tel.: +49(0)228-73 7897

 

Artikelaktionen