Sie sind hier: Startseite Personen Prof. Dr. Stephan Conermann Publikationen

Publikationen

Monographien

Eigenständig verfaßte Monographien

  1.  Die Beschreibung Indiens in der 'Rihla' des Ibn Battūta. Eine herrschaftssoziologische Einordnung des Delhisultanates unter Muhammad Ibn Tuġluq. Berlin 1993 (= Islam­kundliche Untersuchungen, Bd. 165)

  1.  Muṣṭafā Maḥmūd (geb. 1921) und der modifizierte islamische Diskurs im modernen Ägypten. Berlin 1996 (= Islamkundliche Untersuchungen, Bd. 201). 

  1.  Geschichtsdenken der Kulturen. Eine kommentierte Dokumentation. Südasien – von den Anfängen bis zur Gegenwart. Band 2: Die muslimische Sicht (13.-18. Jahrhundert). Frankfurt am Main 2002.

  1.  Historiographie als Sinnstiftung. Indo-persische Geschichtsschreibung während der Mogulzeit (932-1118/1526-1707). Wiesbaden 2002.

  1.  Das Mogulreich. Geschichte und Kultur des muslimischen Indien. München 2006. 

  1.  Mamlukica – Studies on the History and Society during the Mamluk Era/Studien zu Geschichte und Gesellschaft der Mamlukenzeit [= Mamluk Studies. Vol. 4]. Göttingen 2013.

     

Herausgegebene Sammelbände, Festschriften und Nachlasswerke

  1. S. Conermann/J. Kusber (Hg.), Die Mongolen in Asien und Europa. Frankfurt am Main 1997 (= Kieler Werkstücke. Reihe F: Beiträge zur osteuropäischen Geschichte, Bd. 4).

 

  1. S. Conermann (Hg.), Der Indische Ozean in historischer Perspektive. Hamburg 1998 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 1].

 

  1. S. Conermann (Hg.), Mythen, Geschichte(n), Identitäten: Der Kampf um die Vergangen­heit. Hamburg 1999 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 2].

 

  1. J. Wiesehöfer/S. Conermann (Hg.), Carsten Niebuhr (1733-1815) und seine Zeit. Bei­träge eines interdisziplinären Symposiums vom 7.-10. Oktober 1999 in Eutin. Stuttgart 2002.

 

  1. S. Conermann/A. Pistor-Hatam (Hg.), Die Mamluken. Studien zu ihrer Geschichte und Kultur. Zum Gedenken an Ulrich Haarmann (1942-1999). Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 7].

 

  1. S. Conermann/J. Kusber (Hg.), Studia Eurasiatica. Kieler Festschrift für Hermann Kulke zum 65. Geburtstag. Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 10].

 

  1. S. Conermann/G. Haig (Hg.), Die Kurden. Studien zu ihrer Sprache, Geschichte und Kultur. Schenefeld 2004 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 8].

 

  1. S. Conermann/M.-Ch. Heinze (Hg.), Bonner Islamwissenschaftler stellen sich vor. Schenefeld 2006 [Bonner Islamstudien, Bd. 11].

 

  1. S. Conermann/W. Schaffar (Hg.), Die schwere Geburt von Staaten. Verfassungen und Rechtskulturen in modernen asiatischen Gesellschaften. Schenefeld 2007 [Bonner Asienstudien, Bd. 1].

 

  1. S. Conermann/S. von Hees (Hg.), Islamwissenschaft als Kulturwissenschaft. I. Historische Anthropologie - Ansätze und Möglichkeiten. Schenefeld 2007 [Bonner Islamstudien, Bd. 4].

 

  1. S. Conermann (Hg.), Asien heute: Konflikte ohne Ende… Schenefeld 2007 [Bonner Asienstudien, Bd. 2].

 

  1. Ulrich Haarmann: Briefe aus der Wüste. Die private Korrespondenz der in Ġadāmis ansässigen Yūšaʿ-Familie aus dem 19. Jahrhundert. Aus dem Nachlaß herausgegeben und eingeleitet von Stephan Conermann. Schenefeld 2008 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 5].

 

  1. S. Conermann (Hg.), Die multikulturelle Gesellschaft in der Sackgasse? Europäische, amerikanische und asiatische Perspektiven. Berlin 2009 [Bonner Asienstudien, Bd. 3].

 

  1. S. Conermann (Hg.), Modi des Erzählens in nicht-abendländischen Texten. Berlin 2009 [Narratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 2].

 

  1. C. Schetter/S. Conermann/B. Kuzmits (Hg.), Asiatische Grenzen? Grenzregionen und grenzübergreifende Interaktionen in Asien. Berlin 2010 [Bonner Asienstudien, Bd. 4].

 

  1. M. Kemper/S. Conermann (Hg.), The Heritage of Soviet Oriental Studies, London 2011.

 

  1. S. Conermann/A. EL Hawary (Hg.), Was sind Genres? Nicht-abendländische Kategorisierungen von Gattungen. Berlin 2011 [Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 1].

 

  1. S. Conermann (Hg.), Was ist Kulturwissenschaft? Zehn Antworten aus den „Kleinen Fächern“. Bielefeld 2012.

 

  1. S. Conermann/B. Agai (Hg.): „Wenn einer eine Reise tut, hat er was zu erzählen“ Präfiguration – Konfiguration – Refiguration in muslimischen Reiseberichten. Berlin 2013 [= Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 6]

 

  1. S. Conermann (Hg.): Ubi sumus? Quo vademus? Mamluk Studies – State of the Art. Göttingen 2013 [= Mamluk Studies. Vol. 3]

 

  1. S. Conermann/J. Rheingans (Hg.): Narrative Pattern and Genre in Hagiographic Life Writing: Comparative Perspectives from Asia to Europe. Berlin 2014 [=Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 7]

 

  1. Stephan Conermann (Hg.): History and Society during the Mamluk Period (1250-1517. Studies of the Annemarie Schimmel-Kolleg I. Göttingen 2014 [= Mamluk Studies. Vol. 5]

 

  1. Stephan Conermann (Hg.): Everything is on the Move: The ‘Mamluk Empire’ as a Node in (Trans-)Regional Networks. Göttingen 2014 [= Mamluk Studies. Vol. 6]

 

  1. S. Conermann/E. Smolarz (Hg.): Mobilizing Religion: Networks and Mobility. Berlin 2015 [= Bonner Asienstudien (BAS), Bd. 12] (im Druck)

 

  1. S. Conermann/M. Becher/F, Hartmann/H. Hees (Hg.): „Be/Gründung von Herrschaft. Strategien zur Bewältigung von Kontingenz. Eine interdisziplinäre Annäherung“, in: Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung 15,1 (2015), S. 1-176.

 

  1. S. Conermann/M. Gymnich (Hg.): Kulturspezifische Erzählstrategien in „nicht-abendländischen“ Lebensdarstellungen. Berlin 2015 [= Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 5] (im Druck)

 

  1. S. Conermann (Hg.): Innovation oder Plagiat? Kompilationstechniken in der Vormoderne. Berlin 2015 [= Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 4]

 

Aufsätze

  1. Tadžikistan auf der schwierigen Suche nach einer eigenen Identität, in: Nitsche, P. (Hg.), Die Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Beiträge zu Geschichte, Wirtschaft und Politik. Frankfurt am Main et al. 1994 (= Kieler Werkstücke. Reihe F: Beiträge zur osteuro­päischen Geschichte, Bd. 3), S. 147-176.

 

  1. Muslimische Quellen in der Ram Janmabhumi Mandir-Babri Masjid Debatte, in: Interna­tionales Asienforum 25 (1994), S. 269-284.

 

  1. Tankiz, in: The Encyclopaedia of Islam. New Edition. Bd. X. Fascicules 165-166: Taḥrīr-Tardjama. Leiden 1998, S. 185b-186a.

 

  1. Koexistenz der Religionen – Das Sultanat von Delhi, in: Brockhaus-Redaktion (Hg.), Die Weltgeschichte. Bd. 3: Um Glaube und Herrschaft (600-1650). Leipzig/Mannheim 1998, S. 116-123

 

  1. Činkiz Ḫān – Organisator eines mongolischen Weltreiches?, in: Conermann, S./Kusber, J. (Hg.), Die Mongolen in Asien und Europa. Frankfurt am Main 1997 (= Kieler Werk­stücke, Reihe F: Beiträge zur osteuropäischen Geschichte, Bd. 4), S. 41-63.

 

  1. ‘Hof’ und ‘Herrschaft’ zur Zeit des Khanates Chinggis Khans (1206-1227), in: Mitteilun­gen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 7,1 (1997), S. 13-39.

 

  1. Expansionspolitik im Zeichen des Aufgeklärten Absolutismus? Katharina II. und die Krimtataren, in: Hübner, E./Kusber, J./Nitsche, P. (Hg.), Rußland zur Zeit Katharinas II. Absolutismus – Aufklärung – Pragmatismus. Köln/Weimar/Wien 1998, S. 337-359.

 

  1. Einige allgemeine Überlegungen zum vormodernen ‚Historischen Denken‘ der Araber, in: Orientalistische Literaturzeitung 93,2 (1998), S. 141-158.

 

  1. Muslimische Seefahrt auf dem Indischen Ozean vom 14. bis zum 16. Jahrhundert, in: Conermann, S. (Hg.), Der Indische Ozean in historischer Perspektive. Hamburg 1998 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 1], S. 143-180.

 

  1. Mythen, Geschichte(n), Identitäten – Eine Einführung in das Thema, in: Conermann, S. (Hg.), Mythen, Geschichte(n), Identitäten: Der Kampf um die Vergangenheit. Hamburg 1999 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Stu­dien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 2], S. 1-32.

 

  1. Identitätsstiftende ‘Geschichtsbilder’ in einigen Prosawerken Sadriddin Ajnīs (1878-1954), in: Conermann, S. (Hg.), Mythen, Geschichte(n), Identitäten: Der Kampf um die Vergangenheit. Hamburg 1999 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiati­sche und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 2], S. 119-144.

 

  1. Das Eigene und das Fremde. Der Bericht der Gesandtschaft Muṣṭafā Rāsiḥs nach St. Pe­tersburg im Jahre 1792-1794, in: Archivum Ottomanicum 17 (1999), S. 249-270.

 

  1. Le regard mutilé. Diskursanalytische Überlegungen zu Ṣādiq Hidāyat (gest. 1951), in: Gründler, B./Klemm, V. (Hg.), Understanding Near Eastern Literatures. A Spectrum of Interdisciplinary Approaches. Wiesbaden 2000 [= Literaturen im Kontext. Arabisch, Per­sisch, Türkisch. Teilreihe: Arabische Literatur heute. Bd. 1], S. 127-144.

 

  1. Türken, Iraner, Araber: Zentralasien und der Vordere Orient zur Zeit des christlichen Jahres 1000, in: Periplus 10 (2000), S. 92-119.

 

  1. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Zum Problem von Raum und Macht während des Delhisultanates (1206-1414), in: Haag-Higuchi, R./Szyska, Ch. (Hg.), Erzählter Raum in Literaturen der islamischen Welt/Narrated Space in Literatures of the Islamic World. Wiesbaden 2001, S. 113-129.

 

  1. Politik, Diplomatie und Handel entlang der Seidenstraße im 15. Jahrhundert, in: Hübner, U./Kamlah, J./Reinfandt. L. (Hg.), Die Seidenstraße. Handel und Kulturaustausch in einem eurasiatischen Wegenetz. Hamburg 2001 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 3], S. 186-236.

 

  1. Mongolische Religiosität zwischen Islam und Lamaismus (13. bis 18. Jahrhundert), in: Gießauf, J. (Hg.), Die Mongolei. Aspekte ihrer Geschichte und Kultur. Graz 2001 [= Grazer Morgenländische Studien 5], S. 78-100 (mit S. 127-146).

 

  1. 25 Kurzartikel [ʿAbduh, Muḥammad; Afghānī, Jamāl ad-Dīn al-; Apostasie; ʿAẓm, Ṣādiq al-; Emanzipation; Fundamentalismus; Ḥamas; Ḥizbollah; Islamische Heilsfront; Jamaat; Kolonialismus; Maudūdī, Abu l-Aʿlā al-; Mission; Modernismus; Muslimbruderschaft; Quṭb, Sayyid; Reformislam; Re-Islamisierung; Riḍā, Rashīd; Säkularisierung; Tahtāwī, Rifāʿ al-; Traditionalismus; Wahhābiten; Zivilgesellschaft] in: Elger, R. (Hg), Kleines Islam-Lexikon. Geschichte – Alltag – Kultur. München 2001, S. 15-16, 19-20, 34, 49-50, 85-87, 100-101, 114-115, 121-122, 138-139, 142-143, 166-167, 192-193, 202-204, 214-216, 254-255, 260-262, 263-264, 265-266, 269, 295-296, 305, 322-323, 334-335.

 

  1. [zusammen mit Souad Saghbini] Awlād al-nās as Grantors of Pious Foundations: The waqfīyah of Yaḥyā ibn Ṭūghān al-Ḥasanī of the Year 870/1465, in: Mamlūk Studies Re­view 6 (2002), S. 21-50.

 

  1. Carsten Niebuhr und das orientalistische Potential des Aufklärungsdiskurses – oder: Ist das Sammeln von Daten unverdächtig?, in: Wiesehöfer, J./Conermann, S. (Hg.), Carsten Niebuhr (1733-1815) und seine Zeit. Beiträge eines interdisziplinären Symposiums vom 7.-10. Oktober 1999 in Eutin. Stuttgart 2002, S. 403-432.

 

  1. Das Jahr 1798 – eine Zeitenwende für die muslimische Welt?, in: Brinkhaus, H./Sellmer, S. (Hg.), Zeitenwenden. Historische Brüche in asiatischen und afrikanischen Gesell­schaften. Hamburg 2002 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 4], S. 79-154.

 

  1. Es boomt! Die Mamlūkenforschung (1992-2002), in: Conermann, S./Pistor-Hatam, A. (Hg.), Studien zur Geschichte und Kultur der Mamlūkenzeit. Zum Gedenken an Ulrich Haarmann (1942-1999). Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 7], S. 1-70.

 

  1. [zusammen mit Lucian Reinfandt] Anmerkungen zu einer mamlūkischen waqf-Urkunde aus dem 9./15. Jahrhundert, in: Conermann, S./Pistor-Hatam, A. (Hg.), Studien zur Geschichte und Kultur der Mamlūkenzeit. Zum Gedenken an Ulrich Haarmann (1942-1999). Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 7], S. 179-238.

 

  1. Ibn Aǧās (gest. 881/1476) „Taʾrīḫ al-Amīr Yašbak aẓ-Ẓāhirī“ – Biographie, Autobiographie, Tagebuch oder Chronik?, in: Conermann, S./Pistor-Hatam, A. (Hg.), Studien zur Geschichte und Kultur der Mamlūkenzeit. Zum Gedenken an Ulrich Haarmann (1942-1999). Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 7], S. 123-178.

 

  1. Ibn Ṭūlūn (d. 953/1546) – Life and Works, in: Mamlūk Studies Review 8/1 (2004), S. 115-140.

 

  1. Die Einnahme Bagdads durch die Mongolen im Jahre 1258: Zerstörung – Rezeption – Wiederaufbau, in: Ranft, A./Selzer, S. (Hg.), Städte aus Trümmern. Katastrophenbewältigung zwischen Antike und Moderne. Göttingen 2004, S. 54-100.

 

  1. Unterwegs im Auftrag des Šāhs: ʿAbd ar-Razzāq as-Samarqandīs (gest. 887/1482) ‚Indische Mission‘, in: Conermann, S./Kusber, J. (Hg.), Studia Eurasiatica. Kieler Festschrift für Hermann Kulke zum 65. Geburtstag. Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 10], S. 51-70.

 

  1. Lebensspender, Stätte der Erinnerung und Gedächtnisort: Der Nīl während der Mamlūkenzeit (1250-1517), in: Richter, A./Hübner, U. (Hg.), Wasser: Historische und zeitgenössische Perspektiven in asiatischen und afrikanischen Gesellschaften – Lebensmittel, Kulturgut, politische Waffe. Schenefeld 2003 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 9], S. 15-60.

 

  1. Volk, Ethnie oder Stamm? Die Kurden aus mamlūkischer Sicht, in: Conermann, S./Haig, G. (Hg.), Die Kurden. Studien zu ihrer Sprache, Geschichte und Kultur. Schenefeld 2004 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 8], S. 27-68. [Franz. Übersetzung unter dem Titel „Peuple, ethnie ou tribu? Les Kurdes du point de vue mamelouk“, in: Etudes kurdes 10 (2009), S. 53-94].

 

  1. Muslimische Ritter – gibt es das? Die Saladin-Rezeption in europäischen Werken des Mittelalters, in: Zimmer, S. (Hg.), König Artus lebt! Eine Ringvorlesung des Mittelalterzentrums der Universität Bonn. Heidelberg 2005, S. 221-272.

 

  1. Aus Liebe zu Gott? Ǧihādismus als globaler Terrorismus: Der 11. September 2001 als (vorläufiges) Ende eines rational nachvollziehbaren Weges, in: Aschmann, B. (Hg.), Gefühl und Kalkül. Der Einfluss von Emotionen auf die Politik des 19. und 20. Jahrhunderts. Stuttgart 2005, S. 124-150. [Etwas erweiterte und auf den neusten Stand gebrachte Fassung: „For the Love of God? Jihadism as Global Terrorism: September 11 as the (Preliminary) End of a Rationally Comprehensible Path, in: Andreas Christmann/Jan-Peter Hartung (Hg.), Islamica: Studies in Memory of Holger Preißler (1943-2006). Oxford 2009, S. 191-210]

 

  1. Vertraute Zeichen – Fremde Zeichen. Zur Frage der möglichen Exilerfahrung in der mittelalterlichen islamischen Welt, in: Werner Schmucker/Stephan Conermann, Vermischte Schriften: Koran, Šāh-nāme, Exil und Viktor Klemperer. Schenefeld 2007 [= Bonner islamwissenschaftliche Hefte 4], S. 37-46.

 

  1. „Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten.“ Einige Gedanken zu Victor Klemperers Tagebüchern 1933-1945, in: Werner Schmucker/Stephan Conermann, Schmucker/Stephan Conermann, Vermischte Schriften: Koran, Šāh-nāme, Exil und Viktor Klemperer. Schenefeld 2007 [= Bonner islamwissenschaftliche Hefte 4], S. 47-56. [Wiederabdruck unter dem Titel „Die Lage jüdischer deutscher Hochschullehrer und die Einschränkung wissenschaftlichen Arbeitens während der NS-Zeit“, in: Ch. Kubaseck/G. Seufert (Hg.), Deutsche Wissenschaftler im türkischen Exil: Die Wissenschaftsmigration in die Türkei 1933-1945. Würzburg 2008, S. 49-66.

 

  1. Beutezüge oder Eroberungen? Politische Beziehungen zwischen den Ganga-Dynastien und dem Delhisultanat bis zur Einnahme Orissas durch die Afghanen im Jahre 1568, in: St. Conermann/M.-Ch. Heinze (Hg.), Bonner Islamwissenschaftler stellen sich vor. Schenefeld 2006 [Bonner Islamstudien, Bd. 11], S. 31-66.

 

  1. Die Lage der syrischen Orientchristen und Juden am Ende des 12. Jahrhunderts, in: Syrien in der Zeit Saladins. Begleitschrift zur Sonderausstellung: „Saladin und die Kreuzfahrer“ im Landesmuseum für Natur und Mensch vom 05.03-02.072006. Oldenbourg 2006, S. 13-23.

 

  1. [zusammen mit Ulrich Haarmann()] Herrscherwechsel als höfische Machtprobe. Das Beispiel der Mamluken in Ägypten und Syrien (1250-1517), in: Butz, R./Hirschbiegel, J. (Hg.), Hof und Macht. Dresdener Gespräche II zur Theorie des Hofes. Berlin 2007, S. 209-240.

 

  1. [zusammen mit Tilman Seidensticker] Some Remarks on Ibn Ṭawq’s (d. 915/1509) Journal al-Taʿlīq, in: Mamlūk Studies Review 11/2 (2007), S. 121-136.

 

  1. Ibn Battuta – Weltreisender und Gelehrter?, in: pax et gaudium 24 (2006), S. 28-30.

 

  1. Arabische Leckereien: Kochkunst und Weinanbau im nahöstlichen Mittelalter, in: pax et gaudium 25 (2006), S. 14-19.

 

  1. Gewürze ohne Ende: Ägypten als Drehscheibe des Spezereienhandels, in: pax et gaudium 25 (2006), S. 40-45.

 

  1. Göttliches Gebot und religiöses Bedürfnis: Pilgerfahrten im Islam, in: Pax Geschichte 2/2007, S. 14-19.

 

  1. Verfassungen in asiatischen Nationalstaaten als Ausgangspunkt für die Untersuchung rechtkultureller Spannungsfelder, in: Conermann, S./Schaffar, W. (Hg.), Die schwere Geburt von Staaten. Verfassungen und Rechtskulturen in modernen asiatischen Gesellschaften. Schenefeld 2007 [Bonner Asienstudien, Bd. 1], S. 1-18.

 

  1. Wüstenschlösser und Stadtpaläste. Islamische Festungsanlagen (7. bis 13. Jahrhundert), in: Pax Geschichte 4/2007, S. 22-27.

 

  1. Vorbemerkung: Islamwissenschaft als Kulturwissenschaft, in: Conermann, S./von Hees, S. (Hg.), Islamwissenschaft als Kulturwissenschaf. I. Historische Anthropologie – Ansätze und Möglichkeiten. Schenefeld 2007 [Bonner Islamstudien, Bd. 4], S. 9-20.

 

  1. Liebe in der islamischen Vormoderne – „romantisch“, intellektuell oder heilig?, in: Conermann, S./von Hees, S. (Hg.), Islamwissenschaft als Kulturwissenschaft. I. Historische Anthropologie – Ansätze und Möglichkeiten. Schenefeld 2007 [Bonner Islamstudien, Bd. 4], S. 27-56.

 

  1. Akbars (st. 1605) „Gottesreligion“ – Mythos oder Wahrheit?, in: Südasien 27/3 (2007), S. 93-96.

 

  1. Muḥammad zu Pferde im Kampf. Ein Beispiel für das Genre der Furūsiyya an-nabawiyya während der Mamlukenzeit (1250-1517), in: Bert G. Fragner/Ralph Kauz/Roderich Ptak/Angela Schottenhammer (Hg.), Pferde in Asien: Geschichte, Handel und Kultur – Horses in Asia: History, Trade and Culture. Wien 2009, S. 51-61.

 

  1. Einleitung: Ist eine neue, friedliche Weltordnung in Sicht?, in: Conermann, S. (Hg.), Asien heute: Konflikte ohne Ende… Schenefeld 2007 [Bonner Asienstudien, Bd. 2], S. 9-19.

 

  1. Arabische Privatbriefe des 13./19. Jahrhunderts: Ego-Dokumente, Selbstzeugnisse und historisch-anthropologische Quelle, in: Ulrich Haarmann: Briefe aus der Wüste. Privatpapiere der in Ġadāmis ansässigen Yūšaʿ-Familie aus dem 19. Jahrhundert. Aus dem Nachlaß herausgegeben und eingeleitet von Stephan Conermann. Schenefeld 2008 [= Asien und Afrika. Beiträge des ‘Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien’ (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bd. 5], S. 7-53.

 

  1. Tankiz b. ʿAbd Allāh al-Ḥusāmī al-Nāṣirī (st. 740/1340) as seen by his contemporary al-Ṣafadī (d. 764/1363), in: Mamlūk Studies Review 12/2 (2008), S. 1-24.

 

  1. Moschen, Medresen und Mäzene. Muslimische Bildung im Mittelalter, in: Pax Geschichte 6/2007, S. 24-31.

 

  1. Unter dem Einfluss des Monsuns. Der Handel zwischen Arabien und Südasien, in: Wissenschaftliche Buchgesellschaft in Zusammenarbeit mit DAMALS (Hg.), Fernhandel in Antike und Mittelalter. Darmstadt 2008, S. 61-80.

 

  1. Islam, in: Orientierung Weltreligionen. Eine Handreichung. Hg. im Auftrage des Bundesministeriums der Verteidigung von Klaus Ebeling. Strausberg: Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr und Stuttgart: W. Kohlhammer 2010, S. 98-132.

 

  1. Art. „Mogulreich“, in: Friedrich Jäger (Hg.), Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 8: M-N. Stuttgart: J. B. Metzler Verlag 2008, Sp. 668-675.

 

  1. Artikel ‚Akbar’, ‚Delhi’, ‚Lodi-Dynastie’, ‚Moguln/Mogulreich’. ‚Rajputen’ und ‚Tughluq-Dynastie’, in: Lexikon der Gesellschaft für Überseegeschichte (GÜSG). Herausgegeben von Hermann Hiery. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2015, S. 18, 204-205, 488-489, 550-552, 673, 818.

 

  1. Einleitung, in: St. Conermann (Hg.), Die multikulturelle Gesellschaft in der Sackgasse? Europäische, amerikanische und asiatische Perspektiven. Berlin 2009 [Bonner Asienstudien, Bd. 3], S. 7-20.

 

  1. Einführung, in: St. Conermann (Hg.), Modi des Erzählens in nicht-abendländischen Texten. Berlin 2009 [Narratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 2], S. 7-14.

 

  1. [zusammen mit Barbara Eisenbürger] Narrative Strukturen in aṭ-Ṭabarīs (gest. 923) Taʾrīḫ ar-rusul wal-mulūk wal-ḫulafāʾ, in: St. Conermann (Hg.), Modi des Erzählens in nicht-abendländischen Texten. Berlin 2009 [Narratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 2], S. 209-256.

 

  1. [zusammen mit Bernd Kuzmits und Conrad Schetter] Die Grenzen Asiens zwischen Globalisierung und staatlicher Fragmentierung, in: C. Schetter/St. Conermann/B. Kuzmits (Hg.), Asiatische Grenzen? Grenzregionen und grenzübergreifende Interaktionen in Asien. Berlin 2010 [Bonner Asienstudien, Bd. 4], S. 7-30.

 

  1. Die Zeit des Mogulreiches (16.-18. Jahrhundert), in: Chiari., B./Schetter, C. (Hg.), Wegweiser zur Geschichte. Pakistan. Paderborn et al. 2010, S. 28-39.

 

  1. Reinheitsvorstellungen im Islam, in: P. Burschel/Ch. Marx (Hg.), Reinheit. Wien et al. 2010, S. 73-93.

 

  1. Geisteswissenschaften nach der Postmoderne. Zur Neubestimmung der Grenzen von Fachdisziplinen (mit Bezug auf die Islamwissenschaft), in: L. Kühnhardt/T. Mayer (Hg.), Die Gestaltung der Globalität. Annäherung an Begriff, Deutung und Methodik (= ZEI Discussion Paper C 198/2010), Bonn, S. 29-40.

 

  1. Art. „Staatenbildung, außereuropäische. 2. Islam“, in: Friedrich Jäger (Hg.), Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 12: Spiel-System. Stuttgart: J. B. Metzler Verlag 2010, Sp. 522-532.

 

  1. Art. “Sklaverei im Islam”, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz, herausgegeben von Heinz Heinen in Verbindung mit Ulrich Eigler, Peter Gröschler, Elisabeth Herrmann-Otto, Henner von Hesberg, Hartmut Leppin, Hans-Albert Rupprecht, Winfried Schmitz, Ingomar Weiler und Bernhard Zimmermann. Redaktion: Johannes Deißler. Stuttgart: Franz Steiner Verlag. CD-ROM-Lieferung 2013.

 

  1. Art. „Islam“, in: P. den Boer/H. Duchhardt/G. Kreis/W. Schmale (Hg.), Europäische Erinnerungsorte. 1. Band: Mythen und Grundbegriffe des europäischen Selbstverständnisses. München 2011, S. 121-134.

 

  1. [zusammen mit Amr El Hawary] Ausklang: Das Problem der Gattungsbestimmung in transkultureller Perspektive, in: St. Conermann/A. EL Hawary (Hg.), Was sind Genres? Nicht-abendländische Kategorisierungen von Gattungen. Berlin 2011 [Narratologia Aliena,? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 1], S. 316-324.

 

  1. [zusammen mit Barbara Eisenbürger] Die Überlieferungen vom Propheten und seinen Genossen (aādīṯ) als Gattung, in: St. Conermann/A. EL Hawary (Hg.), Was sind Genres? Nicht-abendländische Kategorisierungen von Gattungen. Berlin 2011 [Narratologia Aliena,? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 1], S. 154-214.

 

  1. „Kleine Fächer“ nach der Postmoderne. Zur Neubestimmung disziplinärer Grenzen im Zuge der cultural turns, in: St. Conermann (Hg.), Was ist Kulturwissenschaft? Zehn Antworten aus den „Kleinen Fächern“. Bielefeld 2012, S. 7-46.

 

  1. Annemarie Schimmel Kolleg for the History and Society during the Mamluk Era (1250-1517) – Program, Concepts, Tasks (= Annemarie Schimmel Kolleg (ASK) - Working Paper # 1 (2012) = www.mamluk.uni-bonn.de/publications/working-paper/2ask-working-paper-01.pdf)

 

  1. Quo vadis, Mamlukology? (= Annemarie Schimmel Kolleg (ASK) - Working Paper # 2 (2012) = www.mamluk.uni-bonn.de/publications/working-paper/ask-working-paper-02. pdf) [auch in: St. Conermann (ed.): Ubi sumus? Quo vademus? Mamluk Studies – State of the Art. Göttingen 2013 [= Mamluk Studies. Vol. 3], S. 7-22]

 

  1. Reiseberichte als Erzähltexte, in: St. Conermann/B. Agai (Hg.): „Wenn einer eine Reise tut, hat er was zu erzählen“ Präfiguration – Konfiguration – Refiguration in muslimischen Reiseberichten. Berlin 2013 [= Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 6], S. 7-29.

 

  1. Das Mittelmeer zur Zeit der Mamlukenherrschaft in Ägypten und Syrien (1250-1517) – Vorbemerkungen zu einer globalgeschichtlichen Perspektive, in: M. Stolz (Hg.), Randgänge der Mediävistik. Bd. 3, Bern 2013, S. 21-60.

 

  1. Vom Warlord zum Großmogul – Der Aufstieg Baburs, in: DAMALS 46. Jg. Heft 01/2014, S. 15-21.

 

  1. Global Turn und Kulturwahrnehmung am Beispiel des Islams, in: Künhardt, L./Mayer, T. (Hg.), Enzyklopädie der Globalität. Wiesbaden: Springer VS (im Druck)

 

  1. [zusammen mit Anna Kollatz] Some Remarks on the Diplomatic Relations between Cairo, Delhi/Daulatabad and Ahmadabad during the 14th and 15th Centuries, in: Malika Dekkiche/Frédéric Bauden (Hg.), Mamluk Cairo. A Crossroads for Embassies, Leiden: Brill 2015 (im Druck)

 

  1. [zusammen mit Jim Rheingans] Introduction & Outlook, in: St. Conermann/J. Rheingans (Hg.): Narrative Pattern and Genre in Hagiographic Life Writing: Comparative Perspectives from Asia to Europe. Berlin 2014 [=Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 7], S. 7-20 und 305-310.

 

  1. Südasien und der Indische Ozean 1350-1750, in: Wolfgang Reinhard (Hg.), Weltreiche und Weltmeere 1350-1750 (= Geschichte der Welt, Bd. 3). München 2014, 369-508, 865-881, 940-948 [engl. Übersetzung: South Asia and the Indian Ocean, in: Wolfgang Reinhard (ed.), Empires and Encounters 1350-1750 (= A History of the World, vol. 3). Cambridge, MA: Harvard University Press 2015, pp. 391-554, 983-1002 und 1078-1090].

 

  1. Networks and Nodes in Mamluk Times: some introductory remarks, in: Stephan Conermann (Hg.): Everything is on the Move: The ‘Mamluk Empire’ as a Node in (Trans-)Regional Networks. Göttingen 2014 [= Mamluk Studies. Vol. 6], S. 9-26.

 

  1. [zusammen mit Matthias Becher, Florian Hartmann, Hendrik Hess] Einleitung, in: St. Conermann/M. Becher (Hg.): (Be-)Gründung von Herrschaft: Strategien zur Kontingenzbewältigung. Eine interdisziplinäre Annäherung [= Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung 15,1 (2015)], S. 1-10.

 

  1. [zusammen mit Bethany Walker] Islamic “Art” History – some postcolonial perspectives (= Annemarie Schimmel Kolleg (ASK) – Working Paper # 20 (2014) [www.mamluk.uni-

Bonn.de/publications]

 

  1. The Late Islamic Period (16th–20th century CE). Chapter Introduction: “The Imperial Age: Globalization and the Encounter with Europe”, in: Bethany J. Walker (Hg.): Oxford Handbook of Islamic Archaeology. Oxford: Oxford University Press (im Druck)

 

  1. Indo-Persische Chronistik, in: Norbert Ott/Gerhard Wolf (Hg.): Handbuch: Chroniken des Mittelalters. Berlin: de Gruyter 2015 (im Druck)

 

  1. [zusammen mit Elena Smolarz] Introduction, in: Dies. (Hg.): Mobilizing Religion: Networks and Mobility. Berlin 2015 [= Bonner Asienstudien (BAS), Bd. 12], 7-21 (im Druck).

 

  1. [zusammen mit Marion Gymnich] Einführende Überlegungen, in: St. Conermann/M. Gymnich (Hg.): Kulturspezifische Erzählstrategien in „nicht-abendländischen“ Lebensdarstellungen. Berlin 2015 [= Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 5], 7-25 (im Druck).

 

  1. Wie arbeitet ein vormoderner Historiker? In: St. Conermann (Hg.): Innovation oder Plagiat? Kompilationstechniken in der Vormoderne. Berlin 2015 [=Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 4], 7-22 (im Druck)

 

  1. Mogulzeitliches Lebensdarstellungen? Anmerkungen zu Asad Beg Qazvīnīs (gest. 1631-2) “Memoiren” in: St. Conermann/M. Gymnich (Hg.): Kulturspezifische Erzählstrategien in „nicht-abendländischen“ Lebensdarstellungen. Berlin 2014 [= Naratologia Aliena? Studien des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN), Bd. 5].

 

Rezensionen

Betreute Foren “Islamische Welten” in dem Rezensionsorgan “Sehepunkte” (www.sehepunkte.de)

Sehepunkte Beitrag
Ausgabe 6 (2006) Nr. 9 (September) 17 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 6 (2006) Nr. 12 (Dezember)          10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 7 (2007) Nr. 3 (März)                    12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 7 (2007) Nr. 7/8 (Juli/August)      14 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 7 (2007) Nr. 12 (Dezember)        17 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 8 (2008) Nr. 4 (April)    11 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 8 (2008) Nr. 7/8 (Juli/ August)  9 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 8 (2008) Nr. 10 (Oktober)          12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 9 (2009) Nr. 1 (Januar)                   12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 9 (2009) Nr. 6 (Juni) 15 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 9 (2009) Nr. 7/8 (Juli/August)    12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 9 (2009) Nr. 10 (Oktober)             13 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 10 (2010) Nr. 1 (Januar)                13 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 10 (2010), Nr. 4 (April)                  11 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 10 (2010), Nr. 7/8 (Juli/August)    10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 10 (2010), Nr. 11 (November)    10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 11 (2011), Nr. 3 (März)                10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 11 (2011), Nr. 6 (Juni) 11 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 11 (2011), Nr. 10 (Oktober)          12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 11 (2011), Nr. 12 (Dezember)        10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 12 (2012), Nr. 5 (Mai) 10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 12 (2012), Nr. 10 (Oktoer)             10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 13 (2013), Nr. 4 (April)                 14 Besprechungen und Einleitung
[= Themenheft Forschungen zum Mamlukenreich (1250-1517) I]
Ausgabe 13 (2013), Nr. 7/8 (Juli/August)   10 Besprechungen und Einleitung

(= Themenheft Die Mogulzeit in Indien)

Ausgabe 13 (2013), Nr. 9 (September)        12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 13 (2013), Nr. 11 (November) 11 Besprechungen und Einleitung

[= Themenheft Das Osmanische Reich]

Ausgabe 14 (2014), Nr. 3 (März)                  10 Besprechungen und Einleitung

[= Themenheft Der Islam in Südostasien]

Ausgabe 14 (2014), Nr. 5 (Mai)    12 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 14 (2014), Nr. 9 (September)         10 Besprechungen und Einleitung

[= Themenheft Forschungen zum Mamlukenreich (1250-1517) II]

Ausgabe 15 (2015), Nr. 1 (Januar)              10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 15 (2015), Nr. 7 (Juli)                     

 

11 Besprechungen und Einleitung

[= Themenheft Forschungen zum Mamlukenreich (1250-1517) III]

 in Vorbereitung:  
Ausgabe 15 (2015), Nr. 10 (Oktober)           10 Besprechungen und Einleitung
Ausgabe 15 (2015), Nr. 12 (Dezember)       10 Besprechungen und Einleitung

    

Rezensionen

(1) André Wink: Al-Hind – The Making of the Indo-Islamic World. Volume I: Early Medie­val India and the Expansion of Islam, 7th-11th Centuries. Leiden/New York/Kobenhavn/ Köln 1990, in: Journal of the Economic and Social History of the Orient 26 (1993), S. 295-298.

 

(2) Margit Pernau-Reifeld: Verfassung und politische Kultur im Wandel: Der indische Für­stenstaat Hyderabad, 1911-1948. Stuttgart 1992, in: Zeitschrift der Deutschen Morgen­ländischen Gesellschaft 145 (1995), S. 203-205.

 

(3) Mona Abaza: Changing Images of Three Generations of Azharites in Indonesia. Singapur 1993 (= Institute of Southeast Asian Studies, Occasional Papers, No. 88), in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 146 (1996), S. 248-249.

 

(4) Carl. F. Petry: Twilight of Majesty. The Reigns of the Mamlūk Sultans al-Ashraf Qāytbāy and Qānṣūh al-Ghawrī in Egypt. Seattle 1993, in: Der Islam 76 (1999), S. 354-357

 

(5) Carl F. Petry: Protectors or Praetorians? The Last Mamlūk Sultans and Egypt's Waning as a Great Power. Albany 1994, in: Der Islam 76 (1999), S. 354-357.

 

(6) Reinhard Schulze: Die Geschichte der islamischen Welt im 20. Jahrhundert. München 1994, in: Die Welt des Orients 27 (1996), S. 233-235.

 

(7) Medienprojekt Tübinger Religionswissenschaft (Hg.), Der Islam in den Medien. Güters­loh 1994 (= Studien zum Verstehen fremder Religionen, Bd. 7), in: Orient 37,3 (1996), S. 513-514.

 

(8) Hanna Lücke: ‘Islamischer Fundamentalismus’ – Rückfall ins Mittelalter oder Wegberei­ter der Moderne?. Die Stellungnahme der Forschung. Berlin 1993 (= Islamkundliche Untersuchungen, Bd. 173), in: Orientalistische Literaturzeitung 92,2 (1997), S. 213-216.

 

(9) Birgitte von Folsach: By the Light of the Crescent Moon. Images of the Near East in Danish Art and Literature. Kopenhagen 1996, in: Orientalistische Literaturzeitung 93,1 (1998), S. 69-72.

 

(10) Richard W. Bulliet: Islam. The View from the Edge. New York 1994, in: Die Welt des Islam 38,1 (1998), S. 129-132.

 

(11) Malcolm Cameron Lyons: The Arabian Epic. Heroic and Oral Storytelling. 3 Bde. Cam­bridge 1995, in: Orientalistische Literaturzeitung 93,2 (1998), S. 209-214.

 

(12) Jörg-Dieter Brandes: Die Mamluken. Aufstieg und Fall einer Sklavendynastie. Sigma­ringen 1996, in: Mamlūk Studies Review 2 (1998), S. 239-243.

 

(13) Jürgen Paul: Herrscher, Gemeinwesen, Vermittler. Ostiran und Transoxanien in Vor­mongolischer Zeit. Beirut 1996 (= Beiruter Texte und Studien, Bd. 59), in: Der Islam 76 (1999), S. 344-348.

 

(14) Robert Ilbert: Alexandrie 1830-1930. Histoire d’une communauté citadine. 2 Bde. Kairo 1996, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 149 (1999), S. 416-418. 

 

(15) Jamal Malik: Islamische Gelehrtenkultur in Nordindien. Entwicklungsgeschichte und Tendenzen am Beispiel von Lucknow. Leiden 1997 (= Islamic History and Civilization. Studies and Texts 19), in: Internationales Asienforum 30 (1999), S. 177-179.

 

(16) Margot Scheffold: Authentisch arabisch und dennoch modern? Zakī Naǧīb Maḥmūds kulturtheoretische Essayistik als Beitrag zum euro-arabischen Dialog. Berlin 1996 (= Is­lamkundliche Untersuchungen, Bd. 207), in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 150 (2000), S. 687-688.

 

(17) Richard Hattemer: Atatürk und die türkische Reformpolitik im Spiegel der ägyptischen Presse. Eine Inhaltsanalyse ausgewählter Pressereaktionen auf Maßnahmen zur Umge­staltung des politischen, religiösen und kulturellen Lebens in der Türkei zwischen 1922 und 1938. Berlin 1997 (= Islamkundliche Untersuchungen, Bd. 210), in: Die Welt des Islams 39 (1999), S. 241-243.

 

(18) Ellinor Schöne: Islamische Solidarität: Geschichte, Politik, Ideologie der Organisation der Islamischen Konferenz (OIC), 1969-1981. Berlin 1997 (= Islamkundliche Untersu­chungen, Bd. 214), in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 150 (2000), S. 645-646.

 

(19) Thomas Hildebrandt: Emanzipation oder Isolation vom westlichen Lehrer? Die Debatte um Ḥasan Ḥanafīs ‚Einführung in die Wissenschaft der Okzidentalistik‘. Berlin 1998 (= Islamkundliche Untersuchungen, Bd. 212), in: Die Welt des Islams 39 (1999), S. 243-246.

 

(20) N. Maḥmūd Muṣṭafā: Al-ʿAṣr al-mamlūkī – min taṣfiyat al-wuǧūd aṣ-ṣalībī ilā l-bidāyat al-haǧma al-ūrūbīya aṯ-ṯānīya, 642-923/1258-1517. Kairo 1996 (= Mašrūʿ al-ʿalaqāt ad-duwalīya fī l-islām, 10), in: Mamlūk Studies Review 4 (2000), S. 257-260.

 

(21) Shams al-Dīn ibn Ṭūlūn: Inbāʾ al-umarāʾ bi-abnāʾ al-wuzarāʾ. Hg. von Muhannā Ḥamad al-Muhannā. Beirut 1998, in: Mamlūk Studies Review 5 (2001), S. 186-189.

 

(22) Birgitt Hoffmann: Waqf im mongolischen Iran: Rašīduddīns Sorge um Nachruhm und Seelenheil. Stuttgart 2000 (= Freiburger Islamstudien, Bd. 20), in: Die Welt des Islams 41 (2001), S. 253-257.

 

(23) Roswitha Badry: Die zeitgenössische Diskussion um den islamischen Beratungsgedanken (šūrā). Unter dem besonderen Aspekt ideengeschichtlicher Kontinuitäten und Dis­kontinuitäten. Stuttgart 1998 (= Freiburger Islamstudien, Bd. 19), in: Orient 42 (2001), S. 330-332.

 

(24) Navid Kermani, Iran. Die Revolution der Kinder. München 2001, in: International Journal of Middle East Studies 34 (2002), 589-592.

 

(25) Annemarie Schimmel: Im Reich der Großmoguln. Geschichte, Kunst, Kultur. München 2000, in: Internationales Asienforum 33 (2002), S. 152-154.

 

(26) Günter Kettermann: Atlas zur Geschichte des Islam. Darmstadt 2001, in: Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 118 (2002), S. 187-188.  

 

(27) Hugh Kennedy: An Historical Atlas of Islam/Atlas historique de l’Islam. Second, Revised Edition/Nouvelle édition. Leiden/Boston/Köln 2002 (mit CD-Rom), in: Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins 118 (2002), S. 187-188.

 

(28) David Westerlund/Ingvar Svanberg (Hg.): Islam Outside the Arab World. Surrey 1999, in: Die Welt des Islams 43 (2003), S. 426-417.

 

(29) Baxtiyor Babadjanov/Ashirbek Muminov/Jürgen Paul (Hg.): Schaibanidische Grabin­schriften. Wiesbaden 1997, in: Orientalistische Literaturzeitung 97 (2002), S. 590-594.

 

(30) Šams ad-Dīn b. Ṭūlūn: Mufākahat al-ḫillān fī ḥawādiṯ az-zamān. Hg. von Ṣalāh ad-Dīn Ḫalīl aš-Šībānī al-Mawṣilī. Beirut 1998, in: Mamlūk Studies Review 7 (2003), S. 242-246.

 

(31) Aḥmad b. Munlā/Ibn Ṭūlūn: Mutʿat al-aḏhān min at-Tamattuʿ bil-aqrān bayna tarāǧim aš-šuyūḫ wa-al-aqrān. 2 Bde. Hg. von Ṣalāh ad-Dīn Ḫalīl aš-Šībānī al-Mawṣilī. Beirut 1999, in: Mamlūk Studies Review 7 (2003), S. 242-246.

 

(32) Albrecht Fuess: Verbranntes Ufer. Auswirkungen mamlukischer Seepolitik auf Beirut und die syro-palästinensische Küste (1250-1517). Leiden 2001, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 157 (2007), S. 474-476.

 

(33) Ludwig Ammann: Die Geburt des Islam. Historische Innovation durch Offenbarung. Göttingen 2001, in: Die Welt des Islams 44 (2004), S. 290-292.

 

(34) Susanne Saker: Der Wille zur Macht. Der fatimidische Wesir Yaʿqūb ibn Killis. Berlin 2003, in: Orientalistische Literaturzeitung 100 (2005), S. 307-309.

 

(35) Kurt Franz: Kompilation in arabischen Chroniken. Die Überlieferung vom Aufstand der ZanÊ zwischen Geschichtlichkeit und Intertextualität vom 9. bis ins 15. Jahrhundert. Berlin et al. 2004 --> http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2006-2-233

 

(36) Henning Sievert: Der Herrscherwechsel im Mamlukensultanat. Historische und historiographische Untersuchungen zu Abū Ḥāmid al-Qudsī und Ibn Taġrībirdī. Berlin 2003, in: Orientalistische Literaturzeitung 101 (2006), S. 504-508.

 

(37) Mathieu Tillier: Vies des cadis de Miṣr (237/851-366/976). Extrait du Rafʿ al-iṣr ʿan quḍāt Miṣr d’Ibn Ḥaǧar al-ʿAsqalānī. Préface de Thierry Bianquis. Paris 2002, in: Orientalistische Literaturzeitung 101 (2006), S. 359-362.

 

(38) Chase F. Robinson: Islamic Historiography. Cambridge 2003, in: Die Welt des Islams 47/2 (2007), S. 241-244.

 

(39) ʿAli ibn Dāwūd al-Jawharī al-Ṣayrafī: Inbāʾ al-Ḥaṣr bi-Anbāʾ al-ʿAṣr. 2nd ed., edited by Ḥasan Ḥabašī. Cairo 2002, in: Mamlūk Studies Review 11/2 (2007), S. 176-179.

 

(40) Dagmar Glass: Der Muqtataf und seine Öffentlichkeit. 2 Bde. Würzburg 2004, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 9 [15.09.2006], URL http://www.sehepunkte.de/2006/09/10570.html

 

(41)  Peter Wien: Iraqi Arab Nationalism. Auhtoritarian, Totalitarian, and Pro-Fascist Inclinations, 1932-9141, London und New York 2006, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 9 [15.09.2006], URL http://www.sehepunkte.de/2006/09/11772.html

 

(42) Alexander Haridi: Das Paradigma der “islamischen Zivilisation” – oder die Begründung der deutschen Islamwissenschaft durch Carl Heinrich Becker (1876-1933). Würzburg 2005, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 12 [15.12.2006], URL http://www.sehepunk-te.de/2006/12/10569.html

 

(43) Ralph Kauz: Politik und Handel zwischen Ming und Timuriden. China, Iran und Zentralasien im Spätmittelalter. Wiesbaden 2005, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 12 [15.12.2006], URL http://www.sehepunkte.de/2006/12/10572.html

 

(44) Navid Kermani: Der Schrecken Gottes. Attar, Hiob und die metaphysische Revolte. München 2005,  in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 12 [15.12.2006], URL http://www.sehe-punkte.de/2006/12/12336.html

 

(45) Saleh Said Agha: The Revolution which Toppled the Umayyads. Neither Arab nor ʿAbbāsid. Leiden 2003, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 12 [15.12.2006], URL http:// www.sehepunkte.de/2006/12/12308.html

 

(46) Jan-Peter Hartung: Viele Wege und ein Ziel. Leben und Wirken von Sayyid Abū l-Ḥasan ʿAlī al-Ḥasanī Nadwī (1914-1999). Würzburg 2004 --> http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2006-4-133

 

(47) Jalāl al-Dīn al-Suyūṭī: Kawkab al-Rawḍah fī Tārīkh al-Nīl wa-Jazīrat al-Rawḍah, edited by Muḥammad al-Shištāwī. Cairo 2001, in: Mamlūk Studies Review 11/2 (2007), S. 206-209.

 

(48) Anton Minkov: Conversion to Islam in the Balkans. Leiden 2004, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 3 [15.03.2007], URL http://www.sehepunkte.de/2007/03/10562.html   

 

(49) Fikret Adanir/Suraiya Faroqhi (Hg.): The Ottomans and the Balkans. A Discussion of Historiography. Leiden 2002, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 3 [15.03.2007], URL http:// www.sehepunkte.de/2007/03/10563.html 

 

(50) Munawar Iqbal/Philip Molyneux (Hg.): Thirty Years of Islamic Banking: History, Performance and Prospects. Basingstoke et al. 2005, in: Bankhistorisches Archiv 32 (2006), S. 155-156.

 

(51) Conrad Schetter: Ethnizität und ethnische Konflikte in Afghanistan. Berlin 2003, in: International Journal of Middle East Studies 40 (2008), S. 694-695.

 

(52) Walid A. Saleeh: The Formation of the Classical Tafsir-Tradition. The Qur’an Commentary of al-Tha’labi (d. 427/1035). Leiden 2004, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 12 [15.12.2007], URL http://www.sehepunkte.de/2007/12/10566.html 

 

(53) Rifaat Y. Ebied/David Thomas: Muslim-Christian Polemic during the Crusades. The Letter from the People of Cyrus and Ibn Abi Talib al-Dimashqi’s Response. Leiden 2005, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 12 [15.12.2007], URL http://www.sehepunkte.de/2007/12/ 10565.html

 

(54) Andrew J. Newman (Hg.), Society and Culture in the Early Modern Middle East. Studies on Iran during the Safavid Period. Leiden 2003, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 12 [15.12.2007], URL http://www.sehepunkte.de/2007/12/10568.html

 

(55) Denise Klein: Die osmanischen Ulema des 17. Jahrhunderts. Eine geschlossene Gesellschaft? Berlin 2007, in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 4 [15.4.2008], URL http://www.sehe-punkte.de/2008/04/14405.html

 

(56) Lutz Berger: Gesellschaft und Individuum in Damaskus, 1550-1791. Würzburg 2007, in:  sehepunkte 8 (2008), Nr. 4 [15.4.2008], URL http://www.sehepunkte.de/2008/04/14406. html

 

(57) Boaz Shoshan: Poetics of Islamic History. Deconstructing Ṭabarī’s History. Leiden et al 2004, in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 4 [15.4.2008], URL http://www.sehepunkte.de/2008/ 04/14404.html

 

(58) Marlene Kurz: Ein osmanischer Almanach für das Jahr 1239/1240 (1824/1825), in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 4 [15.4.2008], URL http://www.sehepunkte.de/2008/04/14435. html

 

(59) Michael Kemper/Maurus Reinkowski (Hg.): Rechtspluralismus in der islamischen Welt, Berlin und New York 2005, in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 4 [15.4.2008], URL http:// www.sehepunkte.de/2008/04/14434.html

 

(60) Rudi Matthee: The Pursuit of Pleasure. Drugs and Stimulants in Iranian History, 1500-1900. Princeton und Oxford 2005, in: sehepunkte 9 (2008), Nr. 10 [15.10.2008], URL http://www.sehepunkte.de/2008/10/9123.html

 

(61) Hakan Özkan: Narrativität im Kitāg al-Faraǧ baʿda š-šidda des Abū ʿalī al-Muḥassin at-Tanūḫī. Eine literaturwissenschaftliche Studie abbasidischer Prosa. Berlin 2008, in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 10 [15.10.2008], URL http://www.sehepunkte.de/2008/10/15082. html

 

(62) L.P. Harvey: Muslims in Spain, 1500 to 1614, in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 1 [15.1.2009], URL http://www.sehepunkte.de/2009/01/11009.html

 

(63) Ekkehard Ellinger: Deutsche Orientalistik zur Zeit des Nationalsozialismus, 1933-1945. Edingen-Neckarhausen 2006, in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 1 [15.1.2009], URL http:// www.sehepunkte.de/2009/01/15493.html

 

(64) Abbas Poya/Maurus Reinkowski (Hg.): Das Unbehagen in der Islamwissenschaft. Ein klassisches Fach im Scheinwerferlicht der Politik und der Medien, in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 1 [15.1.2009], URL http://www.sehepunkte.de/2009/01/15491.html    

 

(65) Angelika Messner/Konrad Hirschler (Hg.), Heilige Orte in Asien. Räume göttlicher Macht und menschlicher Verehrung. Schenefeld 2006, in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 3 [15.3.2009], URL http://www.sehepunkte.de/2009/03/10571.html

 

(66) Anja Pistor-Hatam/Antje Richter (Hg.), Bettler, Prostituierte, Paria. Randgruppen in asiatischen Gesellschaften, Schenefeld 2008, in: sehepunkte 9 (2009), Nr. 3 [15.3.2009], URL http://www.sehepunkte.de/2009/03/15949.html

 

(67) Johann C. Bürgel: Tausendundeine Welt. Klassische arabische Literatur. München 2007, in: Das Mittelalter 15,2 (2010), S. 178-179.

 

(68) Silvia Naef: Bilder und Bilderverbot im Islam. München 2007, in: Das Mittelalter 16 (2011), S. 179-80.

 

(69) Yaḥyā ibn Sharaf al-Nawawī - das Buch der Vierzig Hadithe (Kitāb al-Arbaʿīn). Aus dem Arabischen übersetzt und herausgegeben von Marco Schöller. Frankfurt am Main und Leipzig 2007, in: Das Mittelalter 15,2 (2010), 206-207.

 

(70) Der Islam. Erschlossen und kommentiert von Peter Heine. Düsseldorf 2007, in: Das Mittelalter 16,1 (2011), S. 184.

 

(71) Margit Pernau: Bürger mit Turban. Muslime in Delhi im 19. Jahrhundert. Göttingen 2008, in: Die Welt des Islams 51,2 (2011), S. 263-265.

 

(72) Daniella Talmon-Heller: Islamic Piety in Medieval Syria. Mosques, Cemeteries and Sermons under the Zangids and Ayyūbids (1146-1260). Leiden 2007, in: Das Mittelalter 15,1 (2010), S. 180.

 

(73) Felix Konrad: Der Hof der Khediven von Ägypten. Herrscherhaushalt, Hofgesellschaft und Hofhaltung, 1840-1880. Würzburg 2008, in: Periplus (2009), S. 211-214.

 

(74) Markus Ritter/Ralph Kauz/Birgitt Hoffmann (Hg.), Iran und iranisch geprägte Kulturen. Studien zum 65. Geburtstag von Bert G. Fragner, Wiesbaden 2008, in: sehepunkte 10 (2009), Nr. 6 [15.6.2009], URL http://www.sehepunkte.de/2009/06/16299.html

 

(75)  Lukas Wick: Islam und Verfassungsstaat. Theologische Versöhnung mit der politischen Moderne? Würzburg 2009, in: sehepunkte 10 (2009), Nr. 6 [15.6.2009], URL http:// www.sehepunkte.de/2009/06/15193.html

 

(76) Peter Feldbauer/Gottfried Liedl: Die islamische Welt 1000 bis 1517. Wirtschaft. Gesellschaft. Staat. Wien 2008, in: sehepunkte 10 (2009), Nr. 7/8 [15.7.2009], URL http:// www.sehepunkte.de/2009/07/16514.html

 

(77) Gotthard Strohmaier: Antike Naturwissenschaft in orientalischem Gewand, Trier 2007, in: sehepunkte 10 (2009), Nr. 7/8 [15.7.2009], URL http://www.sehepunkte.de/2009/07/ 16513.html

 

(78) Martin Riexinger: Sanāʾullāh Amritsarī (1868-1948) und die Ahl-i Ḥadīth in Punjab unter britischer Herrschaft. Würzburg 2004, in: Die Welt des Islams 50 (2010), S. 309-311.

 

(79) G.H.A. Juynboll: Encyclopedia of Canonical Ḥadīth. Leiden und Boston 2007, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 1 [15.1.2010], URL http://www.sehepunkte.de/2010/01/15131.html

 

(80) Irene Schneider: The Petitioning System in Iran. State, Society and Power Relations in the Late 19th Century. Wiesbaden 2006 (= Iranica 11), in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 1 [15.1.2010], URL http://www.sehepunkte.de/2010/01/17726.html

 

(81) Burkhart Lauterbach/Stephanie Lottermoser: Fremdkörper Moschee? Zum Umgang mit islamischen Kulturimporten in westeuropäischen Großstädten. Würzburg 2009, in: Rheinisch-Westfälische Zeitschrift für Volkskunde 55 (2010), S. 239-240.

 

(82) Michael Borgolte/Juliane Schiel/Bernd Schneidmüller/Annette Seitz (Hg.): Mittelalter im Labor. Die Mediävistik testet Wege zu einer transkulturellen Europawissenschaft. Berlin 2008, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 4 [15.4.2010], URL http://www. sehepunkte.de/2010/04/16362.html

 

(83) Stefan Reichmuth: The World of Murtaḍā az-Zabīdī (1732-91). Life, Networks and Writings. London 2009, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 4 [15.4.2010], URL http://www. sehepunkte.de/2010/04/18171.html

 

(84) Stefan Reichmuth/Florian Schwarz (Hg.): Zwischen Alltag und Schriftkultur: Horizonte des Individuellen in der arabischen Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts. Beirut 2008, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 4 [15.4.2010], URL http://www.sehepunkte.de/2010/04/ 18125.html

 

(85) Nayeem Sultana: The Bangladeshi Diaspora in Malaysia. Organizational Structure, Survival Strategies and Networks  (2008) in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 7/8 [15.7.2010], URL http://www.sehepunkte.de/2010/07/18656.html

 

(86) Sabine Damir-Geilsdorf, Die „nakba“ erinnern. Palästinensische Narrative des ersten arabisch-israelischen Kriegs 1948. (Literaturen im Kontext, 26). Wiesbaden: Reichert 2008, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 7/8 [15.7.2010], URL http://www.sehepunkte.de/ 2010/ 07/18651.html

 

(87) Tiana Koutzarova: Das Transzendentale bei Ibn Sīnā (Avicenna). Zur Metaphysik als Wissenschaft erster Begriffs- und Urteilsprinzipien. (Islamic Philosophy, Theology and Science; 79). Leiden et al.: Brill 2009, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 7/8 [15.7.2010], URL http://www.sehepunkte.de/2010/07/18665.html

 

(88) Jens J. Scheiner: Die Eroberung von Damaskus. Quellenkritische Untersuchung zur Historiographie in klassisch-islamischer Zeit. Leiden und Boston 2010, in: sehepunkte 11 (2011), Nr. 3 [15.3.2011], URL http://www.sehepunkte.de/2011/03/19420.html

 

(89) Astrid Meier/Johannes Pahlitzsch/Lucian Reinfandt (Hg.): Islamische Stiftungen zwischen juristischer Norm und sozialer Praxis. Berlin 2009, in: H-Soz-u-Kult, 28.06.2011, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2011-2-240>.

 

(90) Jürgen Osterhammel: Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts. München 2009, in: sehepunkte 11 (2011), Nr. 6 [15.6.2011], URL http://www.sehepunk-te.de/2011/06/15402.html

 

(91) (Themenheft) Transkulturelle Komparatistik: Beiträge zu einer Globalgeschichte der Vormoderne. Hrsg. von Wolfram Drews und Jenny Rahel Oesterle = Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsordnung 14, Heft 3-4 (2008), in: Das Mittelalter 16 (2011), S. 166-167.

 

(92) Bettina Gräf: Medien-Fatwas@Yusuf al-Qaradawi. Die Popularisierung des islamischen Rechts. Berlin 2010, in: sehepunkte 11 (2011), Nr. 9 [15.09.2011], URL http://www.sehe-punkte.de/2011/12/21049.html

 

(93) Ralf Elger (Hg.): Glaube, Skepsis, Poesie. Arabische Istanbul-Reisende im 16. und 17. Jahrhundert. Beirut/Wiesbaden 2011, in: sehepunkte 11 (2011), Nr. 9 [15.09.2011], URL http://www.sehepunkte.de/2011/12/21051.html  

 

(94) Bahargül Hamut: Silsilat az-Zahab. Kommentierung einer cagatai-uigurischen Handschrift zu den Aqtagliq-Hogilar, einer mystischen Gruppierung in Xinjiang im 16.-18. Jahrhundert. Berlin: Klaus Schwarz Verlag 2011, in: sehepunkte 11 (2011), Nr. 9 [15.09.2011], URL http://www.sehepunkte.de/2011/12/21050.html  

 

(95) Dietrich Klein/Birte Platow (Hg.): Wahrnehmung des Islam zwischen Reformation und Aufklärung Berlin 2008, in: H-Soz-u-Kult, 02.10.2012, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2012-4-005

 

(96) Michael Borgolte/Bernd Schneidmüller (Hg.): Hybride Kulturen im mittelalterlichen Europa. Vorträge und Workshops einer internationalen Frühlingsschule. Berlin: Akademie Verlag 2010, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 10 [15.10.2012], URL http://www.sehe-punkte.de/2012/10/17977.html

 

(97) Naghmeh Sohrabi: Taken for Wonder. Nineteenth-Century Travel Accounts from Iran to Europe. Oxford und New York: Oxford University Press, in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 10 [15.10.2012], URL http://www.sehepunkte.de/2012/10/22391.html 

 

(98) Markus Koller: Eine Gesellschaft im Wandel. Die osmanische Herrschaft in Ungarn im 17. Jahrhundert (1606-1683). Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2010 (= Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, Bd. 37), in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 10 [15.10.2012], URL http://www.sehepunkte.de/2012/10/22392.html

 

(99) Jenny Oesterle: Kalifat und Königtum. Herrschaftsrepräsentation der Fatimiden, Ottonen und Salier an religiösen Hochfesten. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008, in: Das Mittelalter 17,2 (2012), S. 156-158.

 

(100) Wolfram Drews: Die Karolinger und die Abbasiden von Bagdad. Legitimationsstrategien frühmittelalterlicher Herrscherdynastien im transkulturellen Vergleich. Berlin 2009, in: Das Mittelalter 18,2 (2013), Sp. 192a-194b.

 

(101) Mauder, Christian, Gelehrte Krieger. Die Mamluken als Träger arabischsprachiger Bildung nach al-Ṣafadī, al-Maqrīzī und weiteren Quellen. Hidesheim/Zürich/New York 2012, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 4 [15.04.2013], URL http://www.sehepunkte. de/2013/04/23359.html

 

(102) Meloy, John L., Imperial Power and Maritime Trade: Mecca and Cairo in the Later Middle Ages. Chicago, IL 2011,in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 4 [15.04.2013], URL http:// www.sehepunkte.de/2013/04/23355.html

 

(103) Vallet, É., L’Arabie marchande – état et commerce sous les sultans rasulids du Yémen (626/1229-858/1454). Paris 2010, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 4 [15.04.2013], URL http://www.sehepunkte.de/2013/04/23360.html

 

(104) Li Guo: The Performing Arts in Medieval Islam. Shadow Play and Popular Poetry in Ibn Daniyal’s Mamluk Cairo. Leiden und Boston 2011, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 4 [15.04.2013], URL http://www.sehepunkte.de/2013/04/23362.html

 

(105) Munis D. Faruqui: The Princes of the Mughal Empire, 1504-1719. Cambridge: University Press 2012, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 7/8 [15.07.2013], URL http://www. sehepunkte.de/2013/07/22602.html

 

(106) Balkrishan Shivram: Jagirdars in the Mughal Empire during the Reign of Akbar. New Delhi: Manohar 2008, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 7/8 [15.07.2013], URL http:// www. sehepunkte.de/2013/07/23763.html

 

(107) Lisa Balabanlilar: Imperial Identity in the Mughal Empire. Memory and Dynastic Politics in Early Modern South and Central Asia. London und New York: Tauris 2012, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 7/8 [15.07.2013], URL http://www.sehepunkte.de/2013/07/ 20382.html

 

(108) Ona Yasuyuki: Sources on the Mughal History. Tokyo: The Toyo Bunko 2010, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 7/8 [15.07.2013], URL http://www.sehepunkte.de/2013/07/ 23764.html

 

(109) Shireen Moosvi: People, Taxation, and Trade in Mughal India. Oxford: University Press 2008, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 7/8 [15.07.2013], URL http://www.sehepunk-te.de/2013/07/23796.html

 

(110) Hafiz Boboyorov: Collective Identities and Patronage Networks in Southern Tajikistan. (ZEF Development Studies 24). Berlin et al.: Lit-Verlag 2013, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 9 [15.09.2013], URL http://www.sehepunk-te.de/2013/09/24001.html

 

(111) Roman Siebertz: Preise, Löhne und Lebensstandards im safavidischen Iran. Eine Untersuchung zu den Rechnungsbüchern Wollebrandts Geleynssen de Jonghs (1641-1643).  Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften 2013, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 9 [15.09.2013], URL http://www.sehepunk-te.de/2013/09/24000.html

 

(112) Andreas Görke/Konrad Hirschler (Hg.): Manuscripts Notes as Documentary Sources. (= Beiruter Texte und Studien 129). Würzburg: Ergon 2011, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 9 [15.09.2013], URL http://www.sehepunk-te.de/2013/09/24002.html

 

(113) Marc David Baer: The Dönme. Jewish Converts, Muslim Revolutionaries, and Secular Turcs.  Stanford, California: Stanford Universsity Press 2010, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 11 [15.11.2013], URL http://www.sehepunk-te.de/2013/11/21912.html

 

(114) Şevket Küçükhüseyin: Selbst- und Fremdwahrnehmung im Prozess kultureller Transformation. Anatolische Quellen über Muslime, Christen und Türken (13-15. Jahrhundert). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 2011, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 11 [15.11.2013], URL http://www.sehepunk-te.de/2013/11/24457.html

 

(115) Frauke-Katrin Kandale: Islam in Indonesien nach 1998 am Beispiel der Partai Keadilan Sejahtera. Berlin: regiospectra Verlag 2008, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 3 [15.03.2014], URL: http://www.sehepunkte.de/2014/03/25038.html

 

(116) Michael F. Laffan: The Makings of Indonesian Islam. Orientalism and the Narration of a Sufi Past. Princeton und Oxford: Princeton University Press 2011, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 3 [15.03.2014], URL: http://www.sehepunkte.de/2014/03/25037.html

    

(117) Michaela Hoffmann-Ruf/Abdulrahaman Al Salimi (Hg.): Oman and Overseas (= Srudies on Ibadism and Oman, Vol. 2). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2013, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 5 [15.05.2014], URL http://www.sehepunkte.de/2014/05/ 25352.html

 

(118) Denise Klein (Hg.): The Crimean Khanate between East and West (15th-18th Century). Wiesbaden: Harrassowitz 2012, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 5 [15.05.2014], URL http://www.sehepunk-te.de/2014/05/25338.html

 

(119) Wilfried Loth/Marc Hanisch (Hgg.): Erster Weltkrieg und Dschihad. Die Deutschen und die Revolutionierung des Orients, München: Oldenbourg 2014, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 7/8 [15.07.2014], URL: http://www.sehepunkte.de/2014/07/24032.html

 

(120) Reuven Amitai, Holy War and Rapproachment. Studies in the Relations between the Mamluk Sultanate and the Mongol Ilkhanate (1260-1335). Turnhout. Brepols Publishers 2013, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunk-te.de/2014/09/19273.html

 

(121) Kristina L. Richardson: Difference and Disability in the Medieval Islamic World. Blighted Bodies. Edinburgh: University Press 2012, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunk-te.de/2014/09/26067.html

 

(122) Christian Müller, Der Kadi und seine Zeugen: Studie der mamlukischen Ḥaram-Dokumente aus Jerusalem. Wiesbaden: Harrassowitz 2013 [= Abhandlungen für die Kunde des Morgenlandes, 85], in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunk-te.de/2014/09/26066.html

 

(123) Konrad Hirschler: The Written Word in the Medieval Arabic Lands. A Social and Cultural History of Reading Practices. Edinburgh: Edinburgh University Press 2012, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunkte.de/2014/09/ 26069.html

 

(124) Nahyan Fancy: Science and Religion in Mamluk Egypt. Ibn al-Nafis, Pulmonary Transit and Bodily Resurrection. London und New York: Routledge 2013, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunkte.de/2014/0926065./html

 

(125) Cihan Yüksel Muslu: The Ottomans and the Mamluks. Imperial Diplomacy and Warfare in the Islamic World. London und New York: Tauris 2014, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunkte.de/2014/09/26068.html

 

(126) Sarah Kate Raphael: Climate and Political Climate. Environmental Disasters in the Medieval Levant. Leiden und Bosten: Brill 2013, in: sehepunkte 14 (2014), Nr. 9 [15.09.2014], URL http://www.sehepunkte.de/2014/09/26074.html

 

(127) Febe Armanios: Coptic Christianity in Ottoman Egypt. Oxford: Oxford University Press 2011, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 1 [15.1.2015], URL http://www.sehepunk-te.de/2015/01/22608.html

 

(128) Jan Stark: Malaysia and the Developing World: The Asian Tiger on the Cinnamon Road. London et al.: Routledge 2013, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 1 [15.1.2015], URL http://www.sehepunkte.de/2015/01/26707.html

 

(129) Dana Sajdi: The Barber od Damascus. Nouveau Literacy in the Eighteenth-Century Ottoman Levant. Stanford, California: Stanford University Press 2013, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 1 [15.1.2015], URL http://www.sehepunkte.de/2015/01/26706.html

 

(130) Josef van Ess: Im Halbschatten. Der Orientalist Hellmut Ritter (1892-1971). Wiesbaden: Harrassowitz 2013, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 1 [15.1.2015], URL http://www.sehepunkte.de/2015/01/26705.html

 

(131) Christiane Czygan:  Zur Ordnung des Staates. Jundosmanische Intellektuelle und ihre Komzepte in der Zeitung Ḥürriyet (1868-1871). Berlin: Klaus Schwarz Verlag 2012, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 1 [15.1.2015], URL http://www.sehepunkte.de/2015/01/ 26708.html

 

(132) Paulina B. Lewicka: Food and Foodways of Medieval Cairenes: aspects of life in an Islamic metropolis of the Eastern Mediterranean. Leiden: Brill 2011, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 7 [15.07.2015], URL http://www.sehepunkte.de/2015/07/26533.html

 

(133) Irene Bierman/Sylvie Denoix (Hg.): L’exercise du pouvoir à l’âge des sultanats. Production, manifestation, réception. Kairo: Institut français d’archéologie orientale (= Annales is-lamologiques 46 (2012), S. 1-292, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 7 [15.07.2015], URL http://www.sehepunkte.de/ 2015/07/27501.html

 

(134) Tamer el-Leithy: Coptic Culture and Conversion in Medieval Cairo, 1293-1524 A.D. PhD-thesis, Princeton University, UMI Dissertation Services, 2005, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 7 [15.07.2015], URL http://www.sehepunk-te.de/2015/07/27500.html

 

(135) Chipman, Leigh: The World of Pharmacy and Pharmacists in Mamluk Cairo. Leiden [u.a.] 2010,  in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 7 [15.07.2015], URL http://www.sehepunkte. de/2015/07/26528.html

 

Kurzanzeigen:

 

(1)      Dagmar Hellmann-Rajanayagam und Dieter Rothermund (Hg.): Nationalstaat und Sprachkonflikt in Süd- und Südostasien, Stuttgart 1992, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 145 (1995), S. 235.

 

(2)      Dieter Conrad und Wolfgang-Peter Zingel (Hg.): Pakistan – Zweite Heidelberger Süd­asiengespräche, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 145 (1995), S. 231.

Artikelaktionen