One
Adresse

Universität Bonn
IOA
Abt. für Religionswissenschaft
Adenauerallee 4-6
D-53113 Bonn
Tel.: 0228-73 73 24
Fax: 0228-73 75 31
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Öffnungszeiten

Bibliothek:
Mo-Do 9.00-18.00 Uhr
Fr 9.00-17.00 Uhr
tel. Auskunft zur Bibliothek:
Mo-Fr 9.00-14.00 Uhr
Geschäftszimmer:
Mo-Do 9.00-14.30 Uhr
bitte ggf. kurzfristige Änderungen unter "Aktuelles" (rechts) beachten!

 

 
Two
Sprechstunden

Prof. Dr. Dr. Hutter
nächste Sprechstunden:
Do 15. Februar, 9.30 bis 11 Uhr
Mo 19. Februar, 12 bis 13 Uhr
Do 1. März, 9.30 bis 11 Uhr
Do 8. März, 9.30 bis 11 Uhr
Mo 19. März, 12 bis 13 Uhr

 

 

 

 
Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Dr. Gabriele Reifenrath

Dr. Gabriele Reifenrath

Sprechstunden und Kontakt

 

Akademische Laufbahn

  • seit Februar 2013 Kustodin des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) und Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Religionswissenschaft
  • 2009 Promotion im Fach Vergleichende Religionswissenschaft; Titel der Dissertation: "I'm a Hindu and I'm a Swaminarayan". Religion und Identität in der Diaspora am Beispiel von Swaminarayan-Frauen in Großbritannien
  • 2007-2012 Lehrbeauftragte am IOA, Abt. für Religionswissenschaft
  • 2002-2006 Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Religionswissenschaft der Universität Bonn
  • 2004 Master of Arts im Fach "Erwachsenenbildung" an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • 2000-2002 Postgradualer Fernstudiengang "Erwachsenenbildung" an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung (DaF) 
  • 1989-1990 Studienprogramm "Deutsch als Fremdsprache" an der Universität Bonn
  • 1989 Magister Artium im Fach Vergleichende Religionswissenschaft; Titel der Magisterarbeit: Gangaur - ein Fest der Frauen. Eine philologisch-historische Untersuchung eines hinduistischen Festes
  • Studium der Vergleichenden Religionswissenschaft, Indologie und Ethnologie an der Universität Bonn

 

Forschungsschwerpunkte

  • Hinduistische Traditionen im Westen
  • Identitätspolitiken in der Diaspora
  • Religion und Gesellschaft in Südasien
  • Methoden empirischer Religionsforschung 

 

Veröffentlichungen

  • Freiräume unter patriarchalischen Dächern? Hinduistische Frauenbilder in ihren geschichtlichen Kontexten. In: Südasien - Zeitschrift des Südasienbüro, 36. Jahrgang Nr. 1/2016, 12-16.
  • Die Nation und die "heilige Kuh" - Narendra Modis nationales Kuhschutz-Programm Rashtriya Gokul Mission. In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 35. Jahrgang Nr. 2/2015, 25-28.
  • Kollektive Identitätspolitiken und biographische Handlungsstrategien. BAPS in der britischen Diaspora. In: Distelrath, Günther / Lützeler, Ralph / Manthey, Barbara (Hg.): Auf der Suche nach der Entwicklung menschlicher Gesellschaften. Festschrift für Hans Dieter Ölschleger zu seinem sechzigsten Geburtstag von seinen Freunden und Kollegen (Bonner Asienstudien 11). Berlin: EB-Verlag 2012, 489-538.
  • Schalk, Peter / Reifenrath, Gabriele / Wessler, Heinz Werner (Hg.): Maren Bellwinkel-Schempp. Neuer Buddhismus als gesellschaftlicher Entwurf - Zur Identitätskonstruktion der Dalits in Kanpur, Indien (Acta Universitatis Upsaliensis, Historia Religionum 31). Uppsala: Uppsala University 2011.
  • Reifenrath, Gabriele / Schalk, Peter / Wessler, Heinz Werner: „Im Laufe der Jahre sind meine ehemaligen ‚Informanten’ zu Freunden geworden“ - Maren Bellwinkel-Schempp (1948-2011). In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 31. Jahrgang, Nr. 3/2011, 57-59.
  • "I'm a Hindu and I'm a Swaminarayan" Religion und Identität in der Diaspora am Beispiel von Swaminarayan-Frauen in Großbritannien. (Religionswissenschaft 17). Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang 2010.
  • Swaminarayan-Hinduismus - Regionale Reformsekte und transnationale Gemeinschaft. In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 30. Jahrgang Nr. 1/2010, 74-77.
  • Modernisierung plus Traditionalisierung. Wertewandel und Werteaffirmation von Swaminarayan-Frauen in der Diaspora. In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 27. Jahrgang Nr. 2/2007, 43-46.
  • Rezension: Piegeler, Hildegard / Prohl, Inken / Rademacher, Stefan: Gelebte Religionen. Untersuchungen zur sozialen Gestaltungskraft religiöser Vorstellungen und Praktiken in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Hartmut Zinser zum 60. Geburtstag. In: Zeitschrift für Religionswissenschaft, 13. Jahrgang, Nr. 2/2005, 218-219.
  • Lemmata in Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG, vierte Auflage): „Resozialisierung“, „Übergänge, Krisen“, „Unglück“.

 

Vorträge

  • Hans-Joachim Klimkeit: Seine frühen Forschungen zu säkularen und politischen Bewegungen in Indien. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Fachgeschichte(n) als Wissenschaftsgeschichte - Historische Köpfe des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften" an der Universität Bonn am 14.06.2016.
  • Gute und schlechte Herrschaft in Kalhanas Rajatarangini - einer kaschmirischen Königschronik aus dem 12. Jahrhundert. Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Symposiums "Die gute Regierung - Fürstenspiegel in Religionen und Kulturen" an der Universität Freiburg/Schweiz vom 19.-21. Mai 2016.
  • The Symbolic and the Real. Hindu Nationalism and the Cow Protection Agenda. Vortrag im Rahmen des "International Symposium on Human-Animal Relationships in Religious Traditions" an der Universität Bonn vom 25.-27. September 2014.
  • "Wir sind weder Mann noch Frau". Indiens drittes Geschlecht und dessen gesellschaftlicher Status. Vortrag beim Autonomen Lesben- und Schwulenreferat der Universität Köln (LUSK), 27.11.2012.
  • Traditionell hinduistisch und voll integriert: Wertewandel und Werteaffirmation von Swaminarayan-Frauen in der britischen Diaspora. Vortrag am Dies Academicus der Universität Bonn, 25.05.2011.
Artikelaktionen