One
Adresse

Universität Bonn
IOA
Abt. für Religionswissenschaft
Adenauerallee 4-6
D-53113 Bonn
Tel.: 0228-73 73 24
Fax: 0228-73 75 31
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Öffnungszeiten

Bibliothek:
Mo-Do 9.00-18.00 Uhr
Fr 9.00-17.00 Uhr
tel. Auskunft zur Bibliothek:
Mo-Fr 9.00-14.00 Uhr
Geschäftszimmer:
Mo-Do 9.00-14.30 Uhr
bitte ggf. kurzfristige Änderungen unter "Aktuelles" (rechts) beachten!

 

 
Two
Sprechstunden

Prof. Dr. Dr. Hutter

Di 12. September, 9.30-11 Uhr
Fr 22. September, 12-13 Uhr
Do 5. Oktober, 9-10.30 Uhr
Mo 9. Oktober, 12-13 Uhr
Do 12. Oktober, 9-10.30 Uhr

ab Mitte Oktober regelmäßig:
Montag 12.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 10.30 Uhr

 

 

 

 
Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Dr. Gabriele Reifenrath

Dr. Gabriele Reifenrath

Sprechstunden und Kontakt

 

Akademische Laufbahn

  • seit Februar 2013 Kustodin des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften (IOA) und Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Religionswissenschaft
  • 2009 Promotion im Fach Vergleichende Religionswissenschaft; Titel der Dissertation: "I'm a Hindu and I'm a Swaminarayan". Religion und Identität in der Diaspora am Beispiel von Swaminarayan-Frauen in Großbritannien
  • 2007-2012 Lehrbeauftragte am IOA, Abt. für Religionswissenschaft
  • 2002-2006 Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Religionswissenschaft der Universität Bonn
  • 2004 Master of Arts im Fach "Erwachsenenbildung" an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • 2000-2002 Postgradualer Fernstudiengang "Erwachsenenbildung" an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung (DaF) 
  • 1989-1990 Studienprogramm "Deutsch als Fremdsprache" an der Universität Bonn
  • 1989 Magister Artium im Fach Vergleichende Religionswissenschaft; Titel der Magisterarbeit: Gangaur - ein Fest der Frauen. Eine philologisch-historische Untersuchung eines hinduistischen Festes
  • Studium der Vergleichenden Religionswissenschaft, Indologie und Ethnologie an der Universität Bonn

 

Forschungsschwerpunkte

  • Hinduistische Traditionen im Westen
  • Identitätspolitiken in der Diaspora
  • Religion und Gesellschaft in Südasien
  • Methoden empirischer Religionsforschung 

 

Veröffentlichungen

  • Freiräume unter patriarchalischen Dächern? Hinduistische Frauenbilder in ihren geschichtlichen Kontexten. In: Südasien - Zeitschrift des Südasienbüro, 36. Jahrgang Nr. 1/2016, 12-16.
  • Die Nation und die "heilige Kuh" - Narendra Modis nationales Kuhschutz-Programm Rashtriya Gokul Mission. In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 35. Jahrgang Nr. 2/2015, 25-28.
  • Kollektive Identitätspolitiken und biographische Handlungsstrategien. BAPS in der britischen Diaspora. In: Distelrath, Günther / Lützeler, Ralph / Manthey, Barbara (Hg.): Auf der Suche nach der Entwicklung menschlicher Gesellschaften. Festschrift für Hans Dieter Ölschleger zu seinem sechzigsten Geburtstag von seinen Freunden und Kollegen (Bonner Asienstudien 11). Berlin: EB-Verlag 2012, 489-538.
  • Schalk, Peter / Reifenrath, Gabriele / Wessler, Heinz Werner (Hg.): Maren Bellwinkel-Schempp. Neuer Buddhismus als gesellschaftlicher Entwurf - Zur Identitätskonstruktion der Dalits in Kanpur, Indien (Acta Universitatis Upsaliensis, Historia Religionum 31). Uppsala: Uppsala University 2011.
  • Reifenrath, Gabriele / Schalk, Peter / Wessler, Heinz Werner: „Im Laufe der Jahre sind meine ehemaligen ‚Informanten’ zu Freunden geworden“ - Maren Bellwinkel-Schempp (1948-2011). In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 31. Jahrgang, Nr. 3/2011, 57-59.
  • "I'm a Hindu and I'm a Swaminarayan" Religion und Identität in der Diaspora am Beispiel von Swaminarayan-Frauen in Großbritannien. (Religionswissenschaft 17). Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang 2010.
  • Swaminarayan-Hinduismus - Regionale Reformsekte und transnationale Gemeinschaft. In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 30. Jahrgang Nr. 1/2010, 74-77.
  • Modernisierung plus Traditionalisierung. Wertewandel und Werteaffirmation von Swaminarayan-Frauen in der Diaspora. In: Südasien – Zeitschrift des Südasienbüro, 27. Jahrgang Nr. 2/2007, 43-46.
  • Rezension: Piegeler, Hildegard / Prohl, Inken / Rademacher, Stefan: Gelebte Religionen. Untersuchungen zur sozialen Gestaltungskraft religiöser Vorstellungen und Praktiken in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Hartmut Zinser zum 60. Geburtstag. In: Zeitschrift für Religionswissenschaft, 13. Jahrgang, Nr. 2/2005, 218-219.
  • Lemmata in Die Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG, vierte Auflage): „Resozialisierung“, „Übergänge, Krisen“, „Unglück“.

 

Vorträge

  • Hans-Joachim Klimkeit: Seine frühen Forschungen zu säkularen und politischen Bewegungen in Indien. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Fachgeschichte(n) als Wissenschaftsgeschichte - Historische Köpfe des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften" an der Universität Bonn am 14.06.2016.
  • Gute und schlechte Herrschaft in Kalhanas Rajatarangini - einer kaschmirischen Königschronik aus dem 12. Jahrhundert. Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Symposiums "Die gute Regierung - Fürstenspiegel in Religionen und Kulturen" an der Universität Freiburg/Schweiz vom 19.-21. Mai 2016.
  • The Symbolic and the Real. Hindu Nationalism and the Cow Protection Agenda. Vortrag im Rahmen des "International Symposium on Human-Animal Relationships in Religious Traditions" an der Universität Bonn vom 25.-27. September 2014.
  • "Wir sind weder Mann noch Frau". Indiens drittes Geschlecht und dessen gesellschaftlicher Status. Vortrag beim Autonomen Lesben- und Schwulenreferat der Universität Köln (LUSK), 27.11.2012.
  • Traditionell hinduistisch und voll integriert: Wertewandel und Werteaffirmation von Swaminarayan-Frauen in der britischen Diaspora. Vortrag am Dies Academicus der Universität Bonn, 25.05.2011.
Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge