One
Adresse

Universität Bonn
IOA
Abt. für Religionswissenschaft
Adenauerallee 4-6
D-53113 Bonn
Tel.: 0228-73 73 24
Fax: 0228-73 75 31
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Öffnungszeiten

Bibliothek:
Mo-Do 9.00-18.00 Uhr
Fr 9.00-17.00 Uhr
tel. Auskunft zur Bibliothek:
Mo-Fr 9.00-14.00 Uhr
Geschäftszimmer:
Mo-Do 9.00-14.30 Uhr
bitte ggf. kurzfristige Änderungen unter "Aktuelles" (rechts) beachten!

 

 
Two
Sprechstunden

Prof. Dr. Dr. Hutter
Dienstag 9.30-11 Uhr
Freitag 12-13 Uhr

 

 

 

 
Sie sind hier: Startseite Abteilung Bibliothek Benutzungsordnung

Benutzungsordnung

Benutzungsordnung
 

§ 1: Zulassung

1.1 Vorbemerkung
Die Nutzung der Bibliothek sowie die Ausleihe von Medien ist nur mit Zulassung möglich. Diese wird in der Regel an Angehörige der Universität Bonn durch die Ausstellung eines Benutzerausweises erteilt.
Dessen Erwerb ist ausschließlich zu den Öffnungszeiten des Geschäftszimmers möglich.

1.2 Benutzerausweis
Der Ausweis ist nur in Verbindung mit dem Institutsstempel sowie mit vollständigen persönlichen Angaben und Unterschrift gültig. Mit Erwerb des Benutzerausweises wird zugleich die Benutzerordnung der Präsenzbibliothek der Abteilung für Religionswissenschaft anerkannt. Mit Ablauf der Gültigkeit des Benutzerausweises zum jeweiligen Semesterende erlischt auch die Nutzungsberechtigung für die Präsenzbibliothek.


§ 2: Benutzung

2.1 Vorbemerkung
a) Die Bestände werden prinzipiell als Präsenzbibliothek geführt. Zur Benutzung stehen der Bibliotheksraum und - sofern nicht durch Lehrveranstaltungen belegt - der Übungsraum der Abteilung für Religionswissenschaft zur Verfügung.
b) Jeder Benutzer hat sich so zu verhalten, dass andere nicht gestört werden.
- Im gemeinsamen Interesse aller Benutzer muss in allen Benutzungsbereichen der Bibliothek größtmögliche Ruhe herrschen, d.h. die Verwendung von Handys ist verboten; auch Gespräche mit anderen Benutzern sind zu unterlassen.
- Essen und Trinken ist nicht gestattet (Ausnahme: Wasser in durchsichtigen Plastikflaschen).
- Vor Benutzung der Bibliothek sind alle Taschen und Jacken an der Garderobe abzulegen bzw. im Schließfach einzuschließen.
- Aus dem Regal entnommene Bücher sind ausschließlich vom Bibliothekspersonal zurückzustellen und von den Benutzern auf den entsprechend gekennzeichneten Tisch zu legen.
- Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
Weitere Regelungen werden durch Aushang bekanntgegeben.
c) In der Bibliothek steht ein Kopiergerät zur Verfügung. Sollte dieses defekt sein, so ist eine kurzfristige Ausleihe von Büchern bei Hinterlegung eines Personalausweises o.ä. für die Dauer von maximal einer Stunde möglich, um einen Abschnitt aus einem Buch außerhalb der Abteilung zu kopieren.

2.2 Ausleihe

2.2.1 Grundsätzlich von der Ausleihe ausgeschlossene Medien
Folgende Medien dürfen nicht ausgeliehen werden.
     - Nachschlagewerke
     - Zeitschriften

2.2.2 Bedingt ausleihbare Medien
Die übrigen Medien können über das Wochenende ausgeliehen werden. Eine Ausleihe von maximal fünf Exemplaren dieser Gruppe ist freitags zwischen 12.00 Uhr und 16:30 Uhr möglich. Die Rückgabe muss bis montags spätestens um 12.00 Uhr erfolgt sein.

2.2.3 Sanktionen im Falle verspäteter Rückgabe
a) Bei erstmaliger verspäteter Rückgabe erfolgt eine mündliche Mahnung, die auf dem Benutzerausweis notiert wird.
b) Bei einer weiteren verspäteten Rückgabe innerhalb des Semesters wird der Benutzerausweis eingezogen und damit jede Ausleihe für den Rest des Semesters untersagt.
c) Beschädigte oder in Verlust geratene Bücher sind in angemessener Form zu ersetzen.
d) Im Fall von wiederholten Unregelmäßigkeiten bei der Rückgabe bzw. der Benutzung von Büchern kann die Benutzungsberechtigung der Bibliothek auch grundsätzlich entzogen werden.


§ 3: Inkrafttreten

Diese Benutzungsordnung tritt mit dem 1. September 2013 in Kraft. Im Übrigen gilt die Rahmenbenutzungsordnung für die Instituts- und Seminarbibliotheken der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (http://www.ulb.uni-bonn.de/institutsmitarbeiter/benutzung/rahmenbenutzungsordnung-fuer-die-instituts-und-seminarbibliotheken).

Artikelaktionen