One
Adresse

Universität Bonn 
IOA, Abt. für Südasienstudien
Geschäftszimmer
Brühler Straße 7
D-53119 Bonn 
Tel.: 0228-73 7720
Fax: 0228-73 6382
E-mail: indologie(at)uni-bonn.de

Mo, Mi 9:00-16:00

 

Bibliotheksöffnungszeiten

s. u. Bibliothek

 

« Juni 2018 »
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
 
Two
Sprechstunden

Prof. Dr. Konrad Klaus  / konrad.klaus(at)uni-bonn.de

Montag 14 - 15 Uhr

in der Brühlerstr. 7, I. Etage, Raum 1.030

 

  

Jun.-Prof. Dr. Carmen Brandt / cbrandt(at)uni-bonn.de

Dienstag 12 - 14 Uhr
in der Brühlerstr. 7,  I. Etage, Raum: 1.039
 




Vortrag von Max Kramer (LMU München): 
Mobilität und Zeugenschaft: unabhängige
Dokumentarfilmpraktiken und der Kaschmirkonflikt
30.05.2018, Brühler Str. 7, R. 4.007, Beginn: 18.15 Uhr
 
 


Vortrag und Diskussion mit anschließender Lesung

Rahman Abbas (Mumbai): No future? Urdu in contemporary India 

12.06.2018, Senatssaal (HG), 

Beginn: 18.15 Uhr 

Anschließend wird die Übersetzerin Almuth Degener aus Rahman Abbas' jüngstem Roman "Die Stadt, das Meer, die Liebe" lesen.

 

 


 

 

 
Sie sind hier: Startseite

Abteilung für Südasienstudien

Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn

IOA, Abt. für Indologie

 




Die Abteilung für Südasienstudien ist eine von insgesamt acht Abteilungen des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung beschäftigen sich in Forschung und Lehre mit wichtigen Themen der Vergangenheit und der Gegenwart Südasiens. Die Einrichtung einer Juniorprofessur für Gegenwartsbezogene Südasienwissenschaft zum 01.01. 2017 stellte den Auftakt der Umgestaltung des Schwerpunkts in der Lehre da. Während dieser zur Zeit noch auf der geistes- und kulturgeschichtlichen Entwicklung des vormodernen Südasiens und dem Sanskrit-Unterricht liegt, werden in Zukunft die politischen und soziokulturellen Entwicklungen im modernen Südasien, insbesondere in den Staaten Bangladesch, Indien und Pakistan, und das Erlernen der Sprachen Bengalisch und Hindi im Fokus des Studiums an dieser Abteilung stehen.

Im Zuge dieser Umgestaltung werden voraussichtlich zum Wintersemester 2019/20 neue Bachelor- und Masterstudiengänge mit entsprechenden Schwerpunkten eingeführt. Im Gegenzug werden bereits zum Wintersemester 2018/19 die folgenden Studienprogramme eingestellt:

(1) Indologie im Rahmen eines Zwei-Fach-BA (78 LP)
(2) Indologie als Begleitfach (36 LP) im Rahmen eines BA- Studiengangs mit einem anderen Kernfach als Asienwissenschaften
(3) Schwerpunkt Indologie im MA Asienwissenschaften (120 LP)

Weiterhin kann jedoch zum Wintersemester 2018/19 eine Einschreibung für den BA Asienwissenschaften mit dem regionalen Schwerpunkt Südasien und Bengalisch oder Hindi als erster Sprache erfolgen. Studieninteressenten wird dringend empfohlen, sich im Vorfeld der Immatrikulation an die Fachstudienberaterin, Jun.-Prof. Dr. Carmen Brandt (cbrandt(at)uni-bonn.de), zu wenden.

 

Artikelaktionen