One
Öffnungszeiten

Bibliothek & Geschäftszimmer 

Die aktuellen Öffnungszeiten im WS 16/17
finden Sie im mittleren Teil der Startseite.

 

Buchausleihe

Von Freitag auf Montag während der regulären Öffnungszeiten

Hinweis: Bücher 15 min. vor Ende der Öffnungszeiten ausleihen. Rückgabe Montag bis 13 Uhr. 

Nutzungsbedingungen

 
Two
Aktuelles

Abonnieren Sie die Mailingliste 

der AIK durch eine Mail an aik-uni-bonn-subscribe[at]yahoogroups.de 

Sprechstunden

Prof. Dr. Julia A. B. Hegewald

Mo, 31.07.2017, 16:00-17:00 Uhr
Di, 22.08.2017, 11:00-12:00 Uhr
Di, 12.09.2017, 15:00-16:00 Uhr
Bitte melden Sie sich zu den Terminen spätestens einen Tag vorher im Sekretariat an.

 

Rebekka Welker, M.A.

In der vorlesungsfreien Zeit nur
nach Absprache per E-Mail an
"welker[at]uni-bonn.de" an.
 

Markus Schoenenborn, M.A.

In der vorlesungsfreien Zeit nur
nach Absprache per E-Mail an
"mschoen[at]uni-bonn.de"

 

Sandra Schlage, M.A.

In der vorlesungsfreien Zeit nur
nach Absprache per E-Mail an
"schlage[at]uni-bonn.de"

 

Julia Holz, M.A.

In der vorlesungsfreien Zeit nur
nach Absprache per E-Mail an 
"jholz[at]uni-bonn.de" an.

 
Sie sind hier: Startseite Personen Julia Holz

Julia Holz

Kontakt
Julia Holz
Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte
E-Mail: juliaholz[at]web.de

Forschung
Arbeitstitel: Gender in der zeitgenössischen Kunst Vietnams

Betreuerin: Prof. Dr. Julia A. B. Hegewald

Akademischer Werdegang
10/2013 – 09/2016:
Studium der Asienwissenschaften (M.A.), Schwerpunkt Asiatische und Islamische Kunstgeschichte, Rheinische Friedrich‐Wilhelms‐Universität Bonn; Thema der Masterarbeit: „Gender‐Darstellungen in der durch islamische Traditionen inspirierten zeitgenössischen Kunst: Die Künstler Waseem Ahmed und Soody Sharifi.“

10/2010 – 09/2013:
Studium der Kunstgeschichte (B.A.), Nebenfach „Sprache, Literatur, Kultur“, Ludwig‐Maximilians‐Universität München; Thema Bachelorarbeit: „Europäische Kolonialarchitektur in Südostasien um 1900. Nationale Identität in französischer und niederländischer Baukunst und die Herausbildung einer neuen kolonialen Architektursprache.“

09/2012 – 03/2013:
Erasmus-Auslandssemester an der Università degli Studi di Pisa, Italien

Beruflicher Werdegang
10/2016 - dato:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte, Rheinische Friedrich‐Wilhelms‐Universität Bonn

1/2016-7/2016:
Praktikum am Goethe-Institut Hanoi, Vietnam

10/2014-3/2015:
Studentische Hilfskraft des Tutoriums „Wissenschaftliches Arbeiten in den Asienwissenschaften“ am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

9/2009- 5/2010:
Internationaler Freiwilligendienst bei Solidarités Jeunesses in Hanoi, Vietnam

Lehre

Wintersemester 2016/17

  • Seminar: „Gender in der zeitgenössischen Kunst inspiriert durch islamische Traditionen - aktuelle Positionen von Künstlerinnen und Künstlern zu Geschlecht und Sexualität“ am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Sommersemester  2017

  • Seminar: "An Atlas of Mirrors - zeitgenössische Kunst aus Südostasien"
Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge