One
Öffnungszeiten

Bibliothek & Geschäftszimmer 

Die aktuellen Öffnungszeiten im WS 16/17
finden Sie im mittleren Teil der Startseite.

 

Buchausleihe

Von Freitag auf Montag während der regulären Öffnungszeiten

Hinweis: Bücher 15 min. vor Ende der Öffnungszeiten ausleihen. Rückgabe Montag bis 13 Uhr. 

Nutzungsbedingungen

 
Two
Aktuelles

Abonnieren Sie die Mailingliste 

der AIK durch eine Mail an aik-uni-bonn-subscribe[at]yahoogroups.de 

Sprechstunden

Prof. Dr. Julia A. B. Hegewald

Montags, 16:30-17:30 Uhr

Donnerstags, 11:00-12:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zu den Terminen spätestens einen Tag vorher im Sekretariat an.

 

Rebekka Welker, M.A.

Mo 16:00-17:00 Uhr
Mi 11:00-12:00 Uhr
Bitte melden Sie sich zu den
Terminen vorher per
E-Mail an "welker[at]uni-bonn.de" an.
 

Markus Schoenenborn, M.A.

Mo 16:00-17:00 Uhr
Mi 11:00-12:00 Uhr
Oder nach Absprache per
E-Mail an "mschoen[at]uni-bonn.de"

 

Sandra Schlage, M.A.

Mo 15:00-16:00 Uhr
Do 11:00-12:00 Uhr
Oder nach Absprache per
E-Mail an "schlage[at]uni-bonn.de"

 

Julia Holz, M.A.

Mo 14:00-16:00 Uhr
Di 14:00-16:00 Uhr
Oder nach Absprache per
E-Mail an "jholz[at]uni-bonn.de" an.

 
Sie sind hier: Startseite Ausstellungen

Wege von Licht und Schatten. Paths of Light and Shadow

„Wege von Licht und Schatten - Paths of Light and Shadow“
im Universitätsmuseum Bonn

 

Flyer Ausstellung Suriyya.jpg


Eröffnung: Fr, 11.7.2014 17:00
Laufzeit: Sa, 12.7.-So, 24.8.2014

Kuratorinnen: Julia Fritz und Regina Höfer, Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte, Universität Bonn
 

Die pakistanische Künstlerin Suriyya Choudhary thematisiert in ihren Videoarbeiten und Fotografien die heiligen Stätten um die Stadt Multan in Zentralpakistan. Die zahlreichen Mausoleen von Sufi-Heiligen und Moscheen aus dem 13. und 14. Jahrhundert waren bereits beliebte Motive für britische Fotografen der Kolonialzeit. Die Künstlerin setzt sich mit dieser kolonialen Vergangenheit und ihrer spezifischen Bildästhetik auseinander. Sie kontrastiert diese mit einem indigenen Blick indem sie den einheimischen Pilgern vor Ort die visuelle Aneignung ihres kulturellen Erbes ermöglicht.

Die Ausstellung umfasst eine Videoinstallation und zahlreiche Originalabzüge.

Suriyya Choudhary ist Assistant Professor am Department of Art der Fatima Jinnah Women University in Rawalpindi, Pakistan und Doktorandin des Department of Art der Universität Reading, Großbritannien. 2013 war sie Gastwissenschaftlerin an der Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte der Universität Bonn.
 

Weitere Infromationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Bonn Universitätsmuseum
Regina-Pacis-Weg 1
53113 Bonn, Germany

Einen Lageplan des Universitätsmuseums finden Sie hier.

 

Vortrag

Regina Höfer: Kolonialfotografie als visuelles Reisetagebuch: Die Weltreise von Franz Ferdinand von Österreich-Este


Do., 17.7.2014
Beginn: 17:30

 
 

Die Ausstellung kann an diesem Tag von 11:00-17:30 besichtigt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

 

Collage.JPG

 

Artikelaktionen