One
Adresse

Universität Bonn

IOA, Abt. für Sinologie 

Geschäftszimmer

Regina-Pacis-Weg 7

53113 Bonn 

09:00 - 12:00 h

 

Tel. 0228-73 5731

Fax 0228-73 7255

sinologie@uni-bonn.de

 

Bibliothek - RPW 7

Tel. 0228/73-5731

bibliothek-sino@uni-bonn.de

ab 24. April 2017

Montag       9:00 - 17:00

Dienstag     9:30 - 14:00

Mittwoch   13:00 - 17:00

Donnerstag 9:30 - 17:00

Freitag        9:30 - 13:30

 

Bibliothek - Nassestr. 2

(Arbeitsbereich Chinesisch)

 

Ab Montag, 18. April 2017:

Montag       10:00 - 16:00
Dienstag     10:00 - 14:00
Mittwoch     12:00 - 16:00
Donnerstag 10:00 - 16:00

Tel. 0228/73-8429

chinesisch@uni-bonn.de

 
Two
Sprechstunden

Prof. Dr. Ralph Kauz

nach Absprache über sinologie@uni-bonn.de

Donnerstag 12 - 13 h

i.d. vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

 

Prof. Dr. Ping Wang

(Nassestr. 2)

Mittwoch 13 - 14:30 h

i.d. vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

 

Dr. Peiling CUI (Nassestr. 2)

Mittwoch 15 - 16 h

i.d. vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

 

Dr. Marc Hermann

i.d. vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

m_hermann@uni-bonn.de

 

Stefani Jürries, M.A.

Dienstag und Mittwoch 9-10 h und nach Vereinbarung

stefani.juerries@uni-bonn.de

 

Prof. Dr. Wolfgang Kubin (em.)

Übersetzen: zwischen Theologie

und Philosophie, Juli 2017

Empfohlene Lektüre: George Steiner,

Nach Babel (Suhrkamp).
IOA, Nassestr. 2

« April 2017 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 
Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor-Studium

Bachelor-Studiengang Asienwissenschaften (Kernfach)

 

Der Bachelor-Studiengang Kernfach Asienwissenschaft ist grundsätzlich nicht fachspezifisch aufgegliedert, sondern bildet einen eigenständigen Studienabschluss.
 Es ist aber möglich, in seinem Rahmen die Schwerpunkte Sinologie oder Chinesische Sprache zu wählen. Studierende, die einen dieser Schwerpunkte anstreben oder nach Abschluss des Bachelor den Masterstudiengang Asienwissenschaften mit dem Schwerpunkt Sinologie oder dem geplanten Schwerpunkt Angewandte Translations- und Sprachwissenschaft Chinesisch belegen möchten, sollten von Beginn ihres Studiums an folgende Hinweise beachten:

 

Schwerpunkt Sinologie

Die Wahl der Sprache hat entscheidenden Einfluss auf die späteren Studienmöglichkeiten im Master. Wer sich für den Master-Schwerpunkt Sinologie qualifizieren möchte, sollte daher als Begleitfach Chinesisch wählen. Voraussetzung für die Zulassung in den Master-Studiengang sind mindestens 72 Leistungspunkte aus sechs Modulen Modernes Chinesisch. Darüber hinaus sind 36 Leistungspunkte aus drei schwerpunktspezifischen Modulen erforderlich, darunter zwölf Leistungspunkte bzw. ein Modul Klassisches Chinesisch.

Empfohlen werden neben den Pflichtmodulen des Studiengangs folgende Wahlpflichtmodule:

•            Wahlpflichtmodul Geschichte Ost- und Zentralasiens

•            Wahlpflichtmodul Kultur- und Geistesgeschichte Ost- und Zentralasiens

•            Wahlpflichtmodul Politik und Gesellschaft in China, der Mongolei und Tibet

•            Vertiefungsmodul Klassisches Chinesisch

 

Das Begleitfach Chinesisch ist derzeit zulassungsbeschränkt und daher eine online-Bewerbung bei der Universität nötig. Nähere Informationen, z.B. zu den Bewerbungsfristen, entnehmen Sie bitte den Seiten der Universität.  

Weitere Informationen zum Studienverlauf können Sie im Musterstudienverlauf für den Schwerpunkt Sinologie einsehen. 

 

Schwerpunkt Chinesische Sprache

Die Wahl der Sprache hat entscheidenden Einfluss auf die späteren Studienmöglichkeiten im Master. Wer sich für den geplanten Master-Schwerpunkt Chinesische Sprache und Translation qualifizieren möchte, sollte daher als Begleitfach Chinesisch wählen. Voraussetzung für die Zulassung in den Master-Studiengang sind mindestens 72 Leistungspunkte aus sechs Modulen Modernes Chinesisch. Darüber hinaus sind 36 Leistungspunkte aus drei schwerpunktspezifischen Modulen erforderlich, darunter zwölf Leistungspunkte bzw. ein Modul Klassisches Chinesisch.

Empfohlen werden neben den Pflichtmodulen des Studiengangs folgende Wahlpflichtmodule:

•            Wahlpflichtmodul Geschichte Ost- und Zentralasiens

•            Wahlpflichtmodul Kultur- und Geistesgeschichte Ost- und Zentralasiens

•            Wahlpflichtmodul Politik und Gesellschaft in China, der Mongolei und Tibet

•            Vertiefungsmodul Klassisches Chinesisch

 

Das Begleitfach Chinesisch ist derzeit zulassungsbeschränkt und daher eine online-Bewerbung bei der Universität nötig. Nähere Informationen, z.B. zu den Bewerbungsfristen, entnehmen Sie bitte den Seiten der Universität.  

Weitere Informationen zum Studienverlauf können Sie im Musterstudienverlauf für den Schwerpunkt Chinesische Sprache einsehen. 

 

Gerne beraten wir Sie weitergehend in unserer Studienberatung.

Allgemeine Informationen zum Bachelor-Studiengang Kernfach Asienwissenschaften finden Sie auf der Seite des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften (IOA).

Nähere Informationen zum MA-Studiengang Asienwissenschaften: Schwerpunkt Sinologie und geplanten Schwerpunkt Chinesische Sprache und Translation sowie zu den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Seiten des IOA und der Philosophischen Fakultät

Artikelaktionen